Starten von IcarusVerilog mit Windows

eesti
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 116
Registriert: 6. Okt 2008 20:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von eesti »

also der Aufruf iverilog funktioniert bei mir, doch wie gehts dann weiter??

ich hab den Code in ne txt datei geschrieben, und gespeichert.
Ich geh dann über die Konsole in den Ordner, wo ich die Datei gespeichert habe
und geb dann ein:
iverilog dateiname.v

dann findet es aber die datei nicht
was muss ich beachten bzw anders machen??

Mspringer
Nerd
Nerd
Beiträge: 555
Registriert: 19. Okt 2006 14:41
Wohnort: Darmstadt / Alzenau
Kontaktdaten:

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von Mspringer »

Wäre es den möglich den Fehler mal komplett zu posten?

eesti
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 116
Registriert: 6. Okt 2008 20:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von eesti »

hatte nen tippfehler im pfad.
Jetzt funktionierts

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von Puppetmaster »

@admin

kannste den thread bitte löschen!? so was macht nur das forum unübersichtlich.

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von haase »

Puppetmaster hat geschrieben:@admin

kannste den thread bitte löschen!? so was macht nur das forum unübersichtlich.
Nein, hier wird nix gelöscht.

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von Puppetmaster »

Nein, hier wird nix gelöscht.
bäääm. gilt das auch für posts? da gibts son paar leute, denen ich schon immer mal was sagen wollte *richtig fieses grins*

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von haase »

Puppetmaster hat geschrieben:
Nein, hier wird nix gelöscht.
bäääm. gilt das auch für posts? da gibts son paar leute, denen ich schon immer mal was sagen wollte *richtig fieses grins*
Ja, das gilt auch für einzelne Postings. Also halt dich lieber mit den fiesen Sachen zurück oder editier deine Beiträge, bevor wir Administratoren sie sehen ;)

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von Puppetmaster »

werd ich dann exmatrikuliert?

Scorpius
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 17. Dez 2008 13:24

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von Scorpius »

"Was ist ein PATH?"
...hab ich mich vor einer halben Stunde noch gefragt.
Für Leute, die nie mit "Systemsteuerung\System\Erweiterte Systemeinstellungen\Umgebungsvariablen" gearbeitet haben, finde ich das Tutorial aus der TGDI2 Seite nicht gerade ausführlich.
1. Ordner "IcarusVerilog" kopieren nach C:\

2. PATH setzen auf c:\IcarusVerilog\bin
Allerdings hab ich auf Vista immer noch Probleme mit der ausführung.
Gebe ich in der cmd "iverilog hello hello.vl" ein kommt:
hello.vl: No such file or directory

Gebe ich in der cmd "vvp hello" ein kommt:
hello: unable to open input file

ice-breaker
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 216
Registriert: 14. Okt 2008 17:56

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von ice-breaker »

befindest du dich mit der cmd auch in dem Verzeichnis des Verilog-Files ?

Scorpius
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 17. Dez 2008 13:24

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von Scorpius »

ice-breaker hat geschrieben:befindest du dich mit der cmd auch in dem Verzeichnis des Verilog-Files ?
Ah vielen Dank, jetzt funktionierts. :lol:

Aber warum gibts denn nirgendwo ein Schritt-für-Schritt Tutorial?

Benutzeravatar
der Interpeter
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 73
Registriert: 30. Okt 2007 22:24

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von der Interpeter »

Ich hab die Batch von Alex mal ein bisschen Benutzerfreundlicher gestaltet.
Man muss sie jetzt nur zu den bearbeiteten vlg-Dateien packen und in der Batch den Pfad zum Icarus ändern.
Ich hab sie bei mir einfach batch.bat genannt.
Benutzt wird das ganze dann mit "batch <Dateiname>" , die Endung der Verilog-Datei spart man sich.

Also hier isse denn:

Code: Alles auswählen

@echo off

REM Den Pfad zum ICarus-Verzeichnis anpassen! 
REM Dieses wird tempörär als Windows-Variable gesetzt

SET "IcarusVerzeichnis=C:\Programme\IcarusVerilog\bin"

%IcarusVerzeichnis%\iverilog -o "%CD%\%1.out" "%CD%\%1.vlg"
%IcarusVerzeichnis%\vvp "%CD%\%1.out"
%IcarusVerzeichnis%\gtkwave "%CD%\%1.vcd"
Viel Spaß damit :mrgreen:
I never comment my sourcecode. What's HARD to write must be HARD to read!

dripper
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 25. Mär 2009 14:01

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von dripper »

Hallo,
Ich habe alles richtig gemacht und Icarus funktioniert richtig bei mir, aber nur mit den Beispielen, die in der Zip-Datei stehen. Ich habe probiert selbst eine .v-Datei zu machen und diese unter Icarus laufen lassen, aber das hat leider nicht geklappt und meiner Tutor hat mir gesagt, dass das Problem in meinem Rechner liegt.
Hier gebe ich Ihnen den Kode - Probieren Sie bitte mal, ob er bei ihnen richtig funktioniert.
Also ich mache zuerst : iverilog 1,3.v, dann vvp a.out und am Ende gtkwave signals.vcd, aber GTKWave starter leider nicht.

Code: Alles auswählen

module aufgabe_1_3_c(A, B, Z); 
	input A, B; output Z; 
	wire notA, notB, and1, and2; 
	not not1 (notA, A); //Ausgang, Eingang 
	not not2 (notB, B); 
	and and_1 (and1, A, notB); 
	and and_2 (and2, B, notA); 
	or or_1 (Z, and1, and2); 
		endmodule


module testbed; 
  reg A, B; wire Z; 
   aufgabe_1_3_c s1 (A, B, Z); //Name des Moduls 
          initial 
                begin 
          A = 1'b1; //Beispielwerte zum Testen 
          B = 1'b1; 
           end 
			always @(A,B,Z) 
				$display("A: %b, B: %b, Z: %b", A, B, Z); 
  initial #20 $finish; 

initial begin
     $dumpfile("signals.vcd");
     $dumpvars(0);
     end

	endmodule

patriquito
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 29. Apr 2005 23:09

Re: Starten von IcarusVerilog mit Windows

Beitrag von patriquito »

Hallo,

das Problem liegt darin, dass GTKWave offenbar nur vcd-Dateien öffnet, wenn irgendwann während der Simulation eine Änderung stattfindet.

In der Testumgebung im Beispiel werden nur initial Werte für A und B gesetzt. Danach findet keine Änderung bis zum $finish mehr statt.

Fügt man hinter der Zeile "B = 1'b1;" z.B. "#10 B = 1'b0;" hinzu, funktioniert es.

Gruß,
Patrick

Antworten

Zurück zu „TGdI 2“