Wie rangehen an 50 Punkte Aufgaben?

Bei Postings zu Aufgabe Nr. x = 1..4 lassen Sie Ihr Betreff bitte mit "x: " beginnen, gefolgt von einer möglichst präzisen Überschrift, danke!

Moderator: Algorithmen und Datenstrukturen

Forumsregeln
Bei Postings zu Aufgabe Nr. x = 1..4 lassen Sie Ihr Betreff bitte mit "x: " beginnen, gefolgt von einer möglichst präzisen Überschrift, danke!
Vykyfikation
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 9. Mai 2017 12:44

Wie rangehen an 50 Punkte Aufgaben?

Beitrag von Vykyfikation » 15. Jun 2017 13:08

Hallo,
Ich mach mir ehrlich gesagt mommentan riesige Sorgen vor dem zweiten Codemonkeys Testat, da ich absolut keine Ahnnung habe, wie man an die 50 Punkte Aufgaben rangehen soll. Ich verstehe das Framework in den meisten Fällen nicht. Bei A* verstehe ich kaum, was der Unterschied zu Dijkstra ist. Es gibt schließlich keinerlei Unterlagen dazu! Es schlagen alle Tests fehl, wenn man nicht alle Methoden implementiert hat. Die zu implementierenden Methoden sind zusätzlich auch noch kaum erklärt und das schlimmste kaum einer hilft einem im Forum. Dass andere Studenten das nicht machen finde ich verständlich. Nicht jeder hat Zeit sich den Programmierproblemen anderer anzunehmen. Aber auch von den Moderatoren kommt einfach so selten mal konstruktiver Input. Ich verstehe auch, dass alles noch in der Entwicklung ist und deswegen es einige Fehler gibt. Aber dass diese dann dazu führen können, dass man keine Klausurzulassung bekommt ist echt erschreckend. Ich meine es ist schon mal sehr zu begrüßen, dass man häufig ne zweite Chance bekommt, wenn man Aufgrund von Programmabstürzen sein Testat vermasselt hat. Aber dafür ist es umso erschreckender, dass es überhaupt dazu kommen kann.

Hans123
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 44
Registriert: 12. Jun 2017 13:23

Re: Wie rangehen an 50 Punkte Aufgaben?

Beitrag von Hans123 » 15. Jun 2017 14:16

Also zu den Funktionsweisen einzelner Algorithmen findet man insbesondere auf YouTube mehr als genug Information. Bzgl A* kann ich da nur das Video von Computerphile empfehlen (https://www.youtube.com/watch?v=ySN5Wnu88nE&t=308s).

Stimme dir aber ansonsten zu, es fühlt sich so ein bisschen an, als ob unser Semester als Testobjekt dient und wir einfach Pech gehabt haben.

Vykyfikation
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 9. Mai 2017 12:44

Re: Wie rangehen an 50 Punkte Aufgaben?

Beitrag von Vykyfikation » 16. Jun 2017 10:44

Danke, das Video ist echt gut! Jetzt muss ich nur noch verstehen, wie ich das in dem gegebenen Framework implementiere :D

Antworten

Zurück zu „AuD: Programmieraufgaben“