Fragen zu den Tests

Bei Postings zu Aufgabe Nr. x = 1..4 lassen Sie Ihr Betreff bitte mit "x: " beginnen, gefolgt von einer möglichst präzisen Überschrift, danke!

Moderator: Algorithmen und Datenstrukturen

Forumsregeln
Bei Postings zu Aufgabe Nr. x = 1..4 lassen Sie Ihr Betreff bitte mit "x: " beginnen, gefolgt von einer möglichst präzisen Überschrift, danke!
schleo13
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2017 13:15

Fragen zu den Tests

Beitrag von schleo13 » 1. Jun 2017 13:19

Folgende Frage; Wenn nur die Timeout Tests durchfallen, kann ich trotzdem davon ausgehen, das die Funktion meiner Implementierung funktioniert?
Grüße

goerlibe
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 51
Registriert: 24. Apr 2017 19:22

Re: Fragen zu den Tests

Beitrag von goerlibe » 1. Jun 2017 16:50

Eher nicht
Die timeout Zeiten sind recht hoch gewählt bei recht kleinen Test-Daten. Wenn du dennoch einen Timeout hast, so hast du vermutlich (ziemlich sicher) eine endlosschleife gebastelt.

Vermutlich handelt es sich bei deiner Aufgabe um eine von den LinkedList Aufgaben mit einer zyklischen liste (loop) als Parameter, an der sich dein Algorithmus aufhängt?
falls ja: du kannst die Zyklen erkennen, indem du auf dem Rest der Liste schaust, ob irgendwann das next() identisch zum next() des ersten elements ist:

Code: Alles auswählen

// el ist die Liste, die überprüft werden soll
for(ListElement l = el.next(); l!= null; l = l.next()) {
    if(el.next() == l.next()) return false;
    
    // weitere operationen innerhalb der Schleife sind möglich, man muss nur bedenken, dass das erste element fehlt!
    // zB. schauen ob eines der Elemente bereits in einer anderen Liste enthalten ist, oder die Größe von el bestimmen
}

goerlibe
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 51
Registriert: 24. Apr 2017 19:22

Re: Fragen zu den Tests

Beitrag von goerlibe » 15. Jun 2017 20:16

edit: es kommt wohl doch recht häufig zu timeouts, wo keine sein sollten

Vorrübergehende Abhilfe: Einfach nochmal abschicken, bei mir hat es bisher immer beim zweiten oder dritten mal doch noch geklappt.

Antworten

Zurück zu „AuD: Programmieraufgaben“