Graycode

Nadine
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 4. Okt 2008 14:41
Wohnort: Mainhausen

Graycode

Beitrag von Nadine »

muss bzw. sollte man diesen fuer die zweite teilklausur auswendig koennen?

Mspringer
Nerd
Nerd
Beiträge: 555
Registriert: 19. Okt 2006 14:41
Wohnort: Darmstadt / Alzenau
Kontaktdaten:

Re: Graycode

Beitrag von Mspringer »

Er ist eigentlich gar nicht so schwer. In der Wahrheitstabelle erhält man den Graycode, indem man in der rechten Spalte (G0) die Zahlenkombination 0110 widerholt. Die zweite Spalte von rechts(G1) 00111100, in der dritten (G2) 0000111111110000 ... usw. Man verdoppelt also immer die Anzahl der Nullen und einsen in der nächsten Spalte.
In der Tabelle in Aufgabe 2 in Übung 6 kann man das genau beobachten.
Zuletzt geändert von Mspringer am 13. Feb 2009 00:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Re: Graycode

Beitrag von AlexB »

Nadine hat geschrieben:muss bzw. sollte man diesen fuer die zweite teilklausur auswendig koennen?
Für die Klausur wird selbstverständlich verlangt, den Graycode bis zur Zahl 1024 (loo oooo oooo) fehlerfrei auswendig zu kennen.


Das war ein Scherz. Es steht jedem selbst frei, ob es beim Graycode etwas auswendig zu lernen gibt oder nicht ...
Aktuelle Veranstaltungen
"Hardwaremodellierungssprachen" [SS 2012] - Webseite - Jetzt im TUCaN't anmelden!
TUCaN't - wenn's mal wieder länger dauert.
Bild

Antworten

Zurück zu „TGdI 1“