"reparierte" Stühle im Hexagon

Moderator: Aktive Fachschaft

orioon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 7. Okt 2009 13:07
Wohnort: Frankfurt

"reparierte" Stühle im Hexagon

Beitrag von orioon »

Das die fehlenden und kaputten Stühle ersetzt werden war ja längst überflüssig, aber musste das wirklich durch solch unpassende Stühle geschehen?
Die neuen biegen sich vorne ein paar entscheidende cm weiter runter, welche dafür sorgen, dass man dauernd runterrutscht...

Mit meiner Jacke konnte ich mir jetzt behelfen ein kleines Polster zu bauen, aber angenehm ist es trotzdem nicht.

Die "reparierten" wird man wohl nicht mehr tauschen, mein Anliegen ist eher künftige Reperaturen mit einem besseren Ersatz durchzuführen.

Saß sonst schon jemand auf einem der neuen Stühle und hat das gleiche Problem?
Wäre schon, wenn das bei der nächsten Sitzung angesprochen werde könnte.
Zuletzt geändert von orioon am 20. Okt 2010 19:44, insgesamt 1-mal geändert.

jls
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 48
Registriert: 18. Okt 2009 13:02

Re: "reparierte" Stüle im Hexagon

Beitrag von jls »

Die neuen Stühle verfehlen wirklich irgendwie ihren Sinn, der da sei, dass man drauf sitzen kann...

a_posur
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 29. Sep 2008 16:04
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: "reparierte" Stühle im Hexagon

Beitrag von a_posur »

stimmt, aber irgenwie müssen diese kaputt gegangen sein, hoffe mal nicht, dass es unsachgemäße Behandlung war...

orioon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 7. Okt 2009 13:07
Wohnort: Frankfurt

Re: "reparierte" Stühle im Hexagon

Beitrag von orioon »

meinst du die neuen?

die sind nicht kaputt, das ist durch die bauform bedingt.
man wollte den gleichen winkel nachahmen, aber die sitzfläche ist anders. bei den alten geht so vorne schräg höher, deswegen sitzt man auch gescheit weil dadurch der winkel ausgeglichen wird.

Antworten

Zurück zu „Allgemein“