HiWi-Jobs am IGD (A3)

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Bastian Linneweber
Gast

HiWi-Jobs am IGD (A3)

Beitrag von Bastian Linneweber » 19. Dez 2007 17:34

Hiwi-Job(s) beim Projekt:
Simulation von Maßbekleidung und Konfektion online zur Passformkontrolle (SiMaKon)

[hr]Die Abteilung A3 des Fraunhofer IGD hat in den letzten Jahren eine echtzeitfähige Bekleidungssimulation entwickelt, die im Kontext von "Virtual Prototyping" in der Bekleidungsindustrie eingesetzt werden kann. Dieses System bringt enorme Zeit- und Kosteneinsparungen im Design- und Fertigungsprozess von Bekleidung mit sich, da weniger physische Prototypen hergestellt werden müssen, um Stil und Sitz zu überprüfen.
Die Software beschränkt sich jedoch nicht nur auf dieses Gebiet, sondern kann ebenfalls im Bereich der "virtuellen Anprobe" von Kleidung eingesetzt werden. Die herausragende Eigenschaft dieses Systems ist dabei, dass sowohl die Simulation als auch die Visualisierung in Echtzeit ablaufen und somit der Anwender effizient mit dem Stoff interagieren kann.
Das System besteht aus einem Vorpositionierungsmodul, welches die CAD-Daten der Kleidungsstücke einliest und um einen virtuellen Menschen positioniert, einem Simulationsmodul, welches das Bekleidungsstück vernäht und den Faltenwurf abhängig von den Materialeigenschaften des Stoffes berechnet, und einem Visualisierungsmodul, welches die Bekleidungsstücke unter Berücksichtigung der verschiedenen, typischen Stoffreflexionen realitätsnah in unterschiedlichen Beleuchtungssituationen visualisiert.
[hr]Aufgabenstellung
Im Forschungsprojekt "SiMaKon" soll dieser Simulator in einer Web-Anwendung (e-Shop) eingesetzt werden. Es sollen mehrere Erweiterungen für das System entwickelt werden: Das kollaborative Arbeiten mit 3D-Graphik-Daten über das Internet, neue Methoden zur Kollisionserkennung, Darstellung von komplexen Details auf der Kleidung.
Hierfür sind ab sofort mehrere HiWi-Stellen zu vergeben.
Entwickelt wird vornehmlich in Java unter Windows.
[hr]Zielgruppe & Voraussetzungen
* Studenten der Informatik, Mathematik oder Physik mit Interesse an Echtzeit-Computergraphik
* Sehr gute Programmierkenntnisse
* GDV-Vorlesungen
* Kenntnisse in Web-Applikationen und Netzwerkprotokollen sind hilfreich
[hr]Ansprechpartner
Dr.-Ing. Arnulph Fuhrmann
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Echtzeitlösungen für Simulation und Visual Analytics
Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151/155-640
Fax: +49 (0)6151/155-139

arnulph.fuhrmann(a-t)igd.fraunhofer.de
http://www.igd.fraunhofer.de/igd-a3

Zurück zu „Jobs“