Die Suche ergab 84 Treffer

von apfel
4. Sep 2009 21:21
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 2c
Antworten: 10
Zugriffe: 426

Re: Übung 6, Aufgabe 2c

Das ist vollkommen richtig, dass es gültig sein muss, wenn der Trinker nicht ausgeht. Das ist ein echter Fehler in der Lösung. Vielen Dank für die Eingabe, das sollte ich noch ändern. Will man vermeiden, dass Datalog meckert, sollte man auch noch die zweite Variable in der Verneinung binden: very_ha...
von apfel
4. Sep 2009 20:33
Forum: Archiv
Thema: Übung 9.1 SLD-Resolution
Antworten: 2
Zugriffe: 195

Re: Übung 9.1 SLD-Resolution

Ich denke das sieht gut aus. Zwei Sachen sind mir aufgefallen. -- Wir haben gar nicht besprochen, wie wir is -Konstrukte auf dem Papier abarbeiten. Da würde man vielliecht noch bißchen weiter abarbeiten, wo du gleich zum Exit gehst. -- Statt volume(obj2, V) -> Exit: {V/2} meintest du wahrscheinlich ...
von apfel
4. Sep 2009 20:06
Forum: Archiv
Thema: Wo findet die Klausur statt?
Antworten: 5
Zugriffe: 398

Re: Wo findet die Klausur statt?

Ja, genau die Saaleinteilung geht nach den Nachnamen.

Lorenz
von apfel
4. Sep 2009 19:48
Forum: Archiv
Thema: != oder /=
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: != oder /=

Richtig ist es so, wie es in den VL-Folien steht. Ich korregiere das in der Lösung der Beispielklausur.

Lorenz
von apfel
4. Sep 2009 19:22
Forum: Archiv
Thema: Übung 8.1
Antworten: 7
Zugriffe: 345

Re: Übung 8.1

Ja, ich sehe das auch so, dass auf Seite 9 in der Zeile employee(X,Y) in der zweiten Dreiespalte 0 1 -1 stehen muss also n=1 ist. Ich werde das korregieren. Der dortige n -Wert sagt aus, dass mit der Regel likes(X,Y) :- male(X), employee(X,Y). n der negativen Beispiele von Seite 6 bewiesen werden kö...
von apfel
4. Sep 2009 18:39
Forum: Archiv
Thema: Übung 7.1 c)
Antworten: 1
Zugriffe: 111

Re: Übung 7.1 c)

Hallo,
1) Richtig, in der Wurzel muss natürlich leq(2,4) wie in der Aufgabenstellung. Korregiere ich noch.
2) Weil aus aus dem Fakt succ(3,4) schon gt(4,3) folgt.
3) Man keine Beweisbaum nur angeben, wenn er existiert, d.h. wenn die Wurzel bewiesen werden kann.

Lorenz
von apfel
1. Sep 2009 15:30
Forum: Archiv
Thema: Häufige Fragen zum KE-Teil
Antworten: 0
Zugriffe: 696

Häufige Fragen zum KE-Teil

Hier sind ein paar Hinweise zu Fragen, die in dieser und letzter Woche häufiger gestellt wurden. 1) Die Beispielklausur auf der VL-Seite wurde nicht extra als Beispielklausur für dieses Jahr angefertigt, sondern ist die Klausur von 2006. 2) Wie in der VL/Übung gesagt, wird das Anwenden von (d.h. das...
von apfel
31. Aug 2009 15:14
Forum: Archiv
Thema: Datalog oder Prolog?
Antworten: 2
Zugriffe: 317

Re: Datalog oder Prolog?

Prolog und Datalog kann beides in der Prüfung drankommen. Eine Sache, die man aus der VL mitnehmen kann, sind gerade die beiden unterschiedlichen Herangehensweisen von Prolog und Datalog, um Queries beantworten. Allerdings hat dein Kommilitone insofern Recht, als die Syntax weitgehend gleich ist. Ei...
von apfel
25. Aug 2009 19:18
Forum: Archiv
Thema: MuLö Bsp Klausur 7d) (Relational Learning)
Antworten: 1
Zugriffe: 128

Re: MuLö Bsp Klausur 7d) (Relational Learning)

Sorry. Wir hatten eine schlechte Version der Beispielklausur mit Lösung hochgeladen. Auf den Folien zur Klausur steht die korrekte Lösung. Die stimmt mit Eurer Lösung bis auf die Reihenfolge, in der die Werte angegeben sind (X,Y,Z anstatt X,Z,Y), überein.

Lorenz
von apfel
25. Aug 2009 19:04
Forum: Archiv
Thema: Beispielklausur Aufgabe 5c)
Antworten: 1
Zugriffe: 134

Re: Beispielklausur Aufgabe 5c)

Ja, das sehe ich auch so. Der Grund ist derselbe: sonst kann es sein, dass der Zug Nr1 erst in Zwischenhalt Station macht und dann in darmstadt. Vielen Dank für den Hinweis, ich werde es korregieren.

Lorenz
von apfel
19. Aug 2009 15:54
Forum: Archiv
Thema: Uebung 7 Aufgabe 2b
Antworten: 1
Zugriffe: 129

Re: Uebung 7 Aufgabe 2b

Ja, das stimmt, das muss Y bzw. weiter unten Y2 heissen anstelle von e. Es ist genau das Y bzw. Y2 aus dem Head der Regel, die angewandt wird. Vielen Dank für den Hinweis, ich werde das korregieren. Prolog würde die Variable im Head, erst durch eine neue ersetzen (z.B. _302) und dann die Regel anwen...
von apfel
9. Jul 2009 16:46
Forum: Archiv
Thema: Findet morgen Übung statt?
Antworten: 2
Zugriffe: 236

Re: Findet morgen Übung statt?

Hallo.

Nein, morgen (10.7.) ist keine Übung. Der Teil über Web-Mining und Semantik-Web wird nur mit Wissensfragen geprüft.

Kommende Woche (17.7.) machen wir aber nochmal eine Übung, in der wir den KE-Teil der Klausur, die auf der VL-Seite verlinkt ist, durchgehen.

Lorenz
von apfel
3. Jul 2009 12:39
Forum: Archiv
Thema: is/2 versus =/2
Antworten: 0
Zugriffe: 104

is/2 versus =/2

Zur Frage, was der Unterschied zwischen den (infix-, builtin-) Prädikaten =/2 und is/2 ist: 'T1 = T2' gilt, wenn T1 und T2 unifiziert werden können so wie sie sind. 'T1 is T2' hingegen wertet T2 als arithmetische Ausdruck aus und gilt wenn die resultierende Zahl (Konstante) mit T1 unfiziert werden k...
von apfel
18. Jun 2009 18:10
Forum: Archiv
Thema: Fail, ! und Listen in DES?
Antworten: 4
Zugriffe: 321

Re: Fail, ! und Listen in DES?

DES ist eine Art plugin für Prolog, d.h. du müsstest einen Prolog-Interpreter schon installiert haben. Um mit Prolog zu arbeiten, würde ich nicht den Prolog-Modus von DES verwenden sondern direkt einen Prolog-Interpreter. Auf der DES-download-Seite sind verschiedene aufgeführt.
von apfel
18. Jun 2009 17:32
Forum: Archiv
Thema: Fail, ! und Listen in DES?
Antworten: 4
Zugriffe: 321

Re: Fail, ! und Listen in DES?

Ja, das geht nur mit Prolog. Datalog kennt in dem Sinne ja kein Backtracking. Fail ist mit EPP auch nicht notwendig. Listen hätten auch unter EPP ihren Sinn, sind in DES aber nicht implemnetiert.

DIe Kommandos /prolog etc. sollten davon unabhängig aber keine Fehler erzeugen.

Zur erweiterten Suche