Die Suche ergab 50 Treffer

von Janosch
24. Apr 2016 17:30
Forum: AuD: Vorlesung
Thema: Code aus der Vorlesung (Preprocessing String Matching BOFA)
Antworten: 11
Zugriffe: 1513

Re: Code aus der Vorlesung (Preprocessing String Matching BOFA)

Viel klarer!

Vielen Dank dafür!


Hauptproblem war meine völlig fehlgeleiteter Gedanke, dass dieser Code den gesamten String matching BOFA implementiert.
Ich sollte es unter diesen Bedingungen und mit klarem Kopf nochmal durchgehen. Heute ist erst mal Selbstärgernis angesagt.


Danke nochmal
von Janosch
24. Apr 2016 16:35
Forum: AuD: Vorlesung
Thema: Code aus der Vorlesung (Preprocessing String Matching BOFA)
Antworten: 11
Zugriffe: 1513

Re: Code aus der Vorlesung (Preprocessing String Matching BOFA)

Hauptsächlich "for ( char c im Alphabet ) ".
Ich verstehe c als Aktuelle Stelle in S. Evtl. ist genau dieser Gedanke falsch. Etwas anderes erscheint mir aber eher unlogisch.

Und stellt Delta das mehrdimensionale Array als Tabelle für den Automaten dar?


Gruß
von Janosch
24. Apr 2016 15:25
Forum: AuD: Vorlesung
Thema: Code aus der Vorlesung (Preprocessing String Matching BOFA)
Antworten: 11
Zugriffe: 1513

Code aus der Vorlesung (Preprocessing String Matching BOFA)

Hallo, ich habe immer noch einige Schwierigkeiten diesen exemplarischen Beispielcode richtig zu verstehen, da dieser bewusst nur angedeutet ist. Gibt es vielleicht einen vollständig funktionierenden Code welchen ich mir unter echten Bedingungen Schrittweise durcharbeiten kann, welcher auf diesen ada...
von Janosch
7. Jun 2015 21:38
Forum: Archiv
Thema: 3.x Video: complexity
Antworten: 5
Zugriffe: 947

Re: 3.x Video: complexity

Ich gehe mal von aus das er mit "schneller" die Laufzeit gemeint hat. Ich teste solche Ungereimtheiten anhand einfacher Eigenbeispiele: Für f(x) = x^2 und g(x) = x^3 gilt: \[\lim_{x \to \infty}{x^2 \over x^3} \quad \implies \quad \lim_{x \to \infty}{2x \over 3x^2} \quad \implies \quad \lim_{x \to \i...
von Janosch
6. Jun 2015 02:36
Forum: Archiv
Thema: 3.1 log
Antworten: 16
Zugriffe: 2010

Re: 3.1 log

So erklärt leuchtets mir natürlich ein :) Eine Sache noch: Mein Konstrukt oben ist nur die Verallgemeinerung. Die Basis ist in dem Moment nicht mehr irrelevant, in dem der logarithmische Ausdruck im Exponenten auftaucht. In wiefern war dies jetzt bei 3.1 notwendig? Eine derartige Umformung wäre doch...
von Janosch
6. Jun 2015 02:02
Forum: Archiv
Thema: 3.3 Ableitung mit k
Antworten: 4
Zugriffe: 755

Re: 3.3 Ableitung mit k

Meinst du damit das die Induktion jeweils mit der L’Hospital'schen Regel durchgeführt werden soll?

Über die Kettenregel alleine hätte ich ein permanentes \(k-1\) in jeder Ableitung.
von Janosch
6. Jun 2015 00:52
Forum: Archiv
Thema: 3.1 log
Antworten: 16
Zugriffe: 2010

Re: 3.1 log

Es geht denke ich um sowas: b_{1}^{\log_{b_2} (n)}=b_{2}^{\log_{b_2}(b_{1}) \cdot \log_{b_2} (n)}=n^{\log_{b_2}(b_{1})}=n^{\frac{\log(b_1)}{\log(b_2)}} Solche Konstrukte werden in der Theorieübung abgefragt. Ich hoffe inständig das dies nicht der Fall ist. Weder in der Vorlesung, noch im Wiki habe ...
von Janosch
6. Jun 2015 00:47
Forum: Archiv
Thema: 3.3 Ableitung mit k
Antworten: 4
Zugriffe: 755

3.3 Ableitung mit k

Hallo, wenn ich versuche mit Hilfe der L' Hospital'schen Regel zu arbeiten, fällt es doch recht schwer mit k eine sinnvolle Ableitung zu bekommen bzw. wäre der Beweis \mathcal O(n) falsch. War der Grundgedanke das wir \log n vorerst ohne k zu \mathcal O(n) beweisen und anschließend über k die vollst...
von Janosch
6. Jun 2015 00:37
Forum: Archiv
Thema: 3.1 log
Antworten: 16
Zugriffe: 2010

Re: 3.1 log

<>
von Janosch
29. Mai 2015 18:07
Forum: Archiv
Thema: Anzahl Testate für die Zulassung
Antworten: 2
Zugriffe: 394

Re: Anzahl Testate für die Zulassung

Danke!

Jetzt ist es sogar mir schlüssig und adaptiert zu meinem nächsten Problem welches aber nicht hier hin gehört.
von Janosch
29. Mai 2015 17:20
Forum: Archiv
Thema: Anzahl Testate für die Zulassung
Antworten: 2
Zugriffe: 394

Anzahl Testate für die Zulassung

Hallo, habe eine etwas dümmliche Frage bezüglich der Anzahl der bestandenen Testate. Laut den Orga Folien müssen es mindestens 12 sein. Heißt dies das man nur bei zwei verschiedenen Testatarten maximal einmal durchfallen darf? Oder darf ich bei allen Testaten (Theorie, foo, Praxis) einmal nicht best...
von Janosch
19. Mai 2015 15:46
Forum: Archiv
Thema: U2.2 Worstcase als Grenze
Antworten: 53
Zugriffe: 3993

Re: U2.2 Worstcase als Grenze

Der Comparator wird Mergesort von Außen mitgegeben und wird von diesem dann nurnoch verwendet... Hilft dir vll das etwas weiter? VG, Rolf Also wenn dieser Gedankengang so erlaubt ist dann hilft mir das durchaus weiter. Jetzt muss mir noch ein passendes Beispiel einfallen aber theoretisch könnte ich...
von Janosch
19. Mai 2015 15:33
Forum: Archiv
Thema: U2.2 Worstcase als Grenze
Antworten: 53
Zugriffe: 3993

Re: U2.2 Worstcase als Grenze

Hab in wenigen Stunden das Testat und mit jedem Beitrag in diesem Thread fange ich wieder bei null an. Einerseits höre ich das ein Stringvergleich nur im worst-case \mathcal O(n) ist, andererseits ist das verbauen eines Sortieralgorithmus wie Bucketsort mit seinem \mathcal O(n) in Merge nicht zuläss...
von Janosch
19. Mai 2015 02:20
Forum: Archiv
Thema: U2.2 Worstcase als Grenze
Antworten: 53
Zugriffe: 3993

Re: U2.2 Worstcase als Grenze

aber wenn ich diese Strings vergleiche: "abcd" und "defg" habe ich auch mit der ersten operation o(1) Ich betrachte dabei immer den Aufbau der Vergleichsoperation. Auch wenn es im best-case zu einer Komplexität von O(1) kommen würde, bleibt der allgemeine Aufbau des Vergleichs ein iterativer oder r...
von Janosch
18. Mai 2015 23:32
Forum: Archiv
Thema: U2.2 Worstcase als Grenze
Antworten: 53
Zugriffe: 3993

Re: U2.2 Worstcase als Grenze

@ janosch, wie ich bereits in den posts davor vermutete wird es über strings gehen, ob diese jetzt allerdings auf den ersten stellen( vllt sogar n stellen?) identisch sein müssen, damit die operation n mal aufgerufen werden muss um einen grösser kleiner vergleich zu haben, weiss ich leider auch nic...

Zur erweiterten Suche