Die Suche ergab 104 Treffer

von L4_
5. Jun 2012 11:52
Forum: Archiv
Thema: Binary search tree : remove node
Antworten: 5
Zugriffe: 275

Binary search tree : remove node

Hallo, https://hermes.algo.informatik.tu-darmstadt.de/mediawiki/index.php/Binary_search_tree:_remove_node Bei Induction basis muss doch 1. If (p.right == void) geprüft werden und nicht p.left.right == void, oder? Schließlich ist p der zu löschende (bzw. überschrebende) Knoten und wenn rechts von p v...
von L4_
5. Jun 2012 11:42
Forum: Archiv
Thema: Repräsentative Aufgaben zur Klausur
Antworten: 4
Zugriffe: 221

Re: Repräsentative Aufgaben zur Klausur

Okay danke - und käme so was wie Ferienübungsblatt in Frage?
Ansonsten kann man sich selbst Aufgaben überlegen, ist mir natürlich auch bewusst ;)
von L4_
5. Jun 2012 11:16
Forum: Archiv
Thema: Repräsentative Aufgaben zur Klausur
Antworten: 4
Zugriffe: 221

Repräsentative Aufgaben zur Klausur

Hallo, da es noch früh genug ist, wollte ich das Thema ansprechen. Mir ist bewusst, dass es keine "alten Klausuren" à la Prof. Weihe gibt. Jedoch interessiert mich mal, in wie fern die theoretischen / praktischen Aufgaben (jeweils betrachtet!) repräsentativ für die Klausur sind. Bisher sehe ich bei ...
von L4_
20. Mai 2012 15:55
Forum: Archiv
Thema: Pr2 Task1 - Für jede Kante...
Antworten: 5
Zugriffe: 499

Re: Pr2 Task1 - Für jede Kante...

Ich verstehe deine Frage nicht. Was ist t? t ist ein Triangle-Objekt. (dachte das geht aus der Methode .getEdges() hervor, dass das ein Triangle sein muss - sofern man sich mit den Methoden auseinander gesetzt hat) @JannikV: Joa gut, bei Triangle weiß man ja, es gibt eine Edge "über die ich gegange...
von L4_
20. Mai 2012 02:38
Forum: Archiv
Thema: Pr2 Task1 - Für jede Kante...
Antworten: 5
Zugriffe: 499

Pr2 Task1 - Für jede Kante...

Hallo, habe die beiden Funktionen soweit implementiert, dass für jede Kante ein rekursiver Aufruf durchgeführt wird. Auch die Tests sind alle erfolgreich. "Für jede Kante" heißt jedoch bei mir: for (Edge e : t.getEdges()) { //Tu-Was und ggf. rekursiv } Nun wollte ich von der Tutor- oder Prof-Seite w...
von L4_
29. Apr 2012 17:07
Forum: Archiv
Thema: Über abstrakte Sequenz iterieren
Antworten: 10
Zugriffe: 783

Re: Über abstrakte Sequenz iterieren

Darf ich in dieser Hausübung davon ausgehen, dass das first auf public gesetzt wurde oder mir eben getter in die Klasse List schreiben? Wozu? zu schreiben ist eine Methode von ArrayList. Die kann wie immer auf alles zugreifen, was private ist. Die Komponente heißt auf dem zweiten Übungsblatt nicht ...
von L4_
29. Apr 2012 14:23
Forum: Archiv
Thema: Generische Datenstrukturen
Antworten: 12
Zugriffe: 984

Re: Generische Datenstrukturen

Alles klar, das hilft mir weiter :)
Danke!
von L4_
29. Apr 2012 12:08
Forum: Archiv
Thema: Über abstrakte Sequenz iterieren
Antworten: 10
Zugriffe: 783

Re: Über abstrakte Sequenz iterieren

Also ich glaub, durch die Einschränkung mit genau einer Schleife ist man sowieso gezwungen eine Lösung zu finden, die pro Iteration ein Arrayelement verschiebt.
Somit war aus meiner Sicht der Hinweis "nicht über ListItems iterieren" keine neue Information und eher verwirrend angekommen ;)
von L4_
29. Apr 2012 12:02
Forum: Archiv
Thema: Generische Datenstrukturen
Antworten: 12
Zugriffe: 984

Re: Generische Datenstrukturen

Okay, danke soweit für die Antworten! :) Tatsächlich bin ich in dem langen Thread später drauf auch auf die genannte Lösung mit Typ "Object" gestoßen. @Prof. Weihe: Nagut, dann anders :) Wüssten Sie Gründe dafür, ob bzw. weshalb man generische Arrays meiden sollte? Und wenn dem so ist, warum machen ...
von L4_
28. Apr 2012 23:57
Forum: Archiv
Thema: Theoretische Übung 2
Antworten: 108
Zugriffe: 5097

Re: Theoretische Übung 2

Ah okay, so war das da gemeint :)

Passt, danke dir!
von L4_
28. Apr 2012 22:57
Forum: Archiv
Thema: Theoretische Übung 2
Antworten: 108
Zugriffe: 5097

Re: Theoretische Übung 2

Gab es irgendwo schon eine Aussage zu KeyItems, dessen Arrayinhalt nicht beim ersten Element anfangen?
Also z.B.

([1, 2, null], 2) -> ([null, 4, 1], 2) -> ([null, null, 8], 1)

Oder darf man erwarten, dass die jeweiligen Arrayinhalte immer beim ersten Element anfangen?
von L4_
28. Apr 2012 21:41
Forum: Archiv
Thema: Generische Datenstrukturen
Antworten: 12
Zugriffe: 984

Re: Generische Datenstrukturen

Hallo, mir fiel heute auf, dass es ein Problem mit generischen Arrays gibt (Übung 2) public class KeyItem<T> { T[] array; int n; public KeyItem(T[] array, int n) { this.array = array; this.n = n; } } Dieser Code oben liefert keine Fehler/Warnungen. Wenn ich jetzt z.B. new KeyItem<T>( new T[3], 0 ) e...
von L4_
25. Apr 2012 17:34
Forum: Archiv
Thema: Test: SimpleIntegerExpr oder SimplePointNumberExpr will nich
Antworten: 3
Zugriffe: 168

Re: Test: SimpleIntegerExpr oder SimplePointNumberExpr will

Habe mit Pointern gearbeitet und nicht mit neuen MathElements. Beim Testen vom IntegerCalc wurde nicht mit assembleNumbers, sondern assemblePointNumbers assembliert. Meine assemblePointnNumbers Methode hat explizit Kommazahlen zusammengefasst, jedoch ganze Zahlen so gelassen wie sie waren (bzw. soga...
von L4_
25. Apr 2012 00:15
Forum: Archiv
Thema: Test: SimpleIntegerExpr oder SimplePointNumberExpr will nich
Antworten: 3
Zugriffe: 168

Test: SimpleIntegerExpr oder SimplePointNumberExpr will nich

Hallo, ich habe Task2 fertig implementiert aus meiner Sicht. Lediglich folgende Fehler erhalte ich beim Test für Task2: mul(...) does not work correct in PointNumberCalculator. add(...) does not work correct in PointNumberCalculator. sub(...) does not work correct in PointNumberCalculator. div(...) ...

Zur erweiterten Suche