Die Suche ergab 52 Treffer

von snejjj
9. Mär 2012 19:19
Forum: Archiv
Thema: Übung 9
Antworten: 10
Zugriffe: 552

Re: Übung 9

die kreuzung unten links ist aber 1,1, nicht 0,0, daher ist das schon richtig so
von snejjj
9. Mär 2012 19:08
Forum: Archiv
Thema: constructor, robot in class
Antworten: 9
Zugriffe: 715

Re: constructor, robot in class

und das funktioniert wirklich?

theoretisch sollten da nämlich unendlich viele Roboter erzeugt werden....

edit: ja stimmt, da werden wirklich nur 3 Roboter erzeugt, aber warum?...
von snejjj
9. Mär 2012 17:05
Forum: Archiv
Thema: super
Antworten: 6
Zugriffe: 592

Re: super

Eine Möglichkeit, die mir spontan zur Not einfällt, wäre wie in diesem Beispiel in der Klasse doppel eine urMove() Methode zu schreiben. Auf die kann man dann jederzeit zurückgreifen, für einen Einzelschritt. Ich hab allerdings keine Ahnung, ob das üblich und guter Programmierstil ist. Ich denke eh...
von snejjj
9. Mär 2012 16:28
Forum: Archiv
Thema: gatter
Antworten: 2
Zugriffe: 269

Re: gatter

ist ja prinzipiell einfach bzw kann man sich auch in der klausur überlegen.

AND--> beides muss wahr sein
OR --> eins muss wahr sein
NOT --> Gegenteil
von snejjj
5. Mär 2012 19:08
Forum: Archiv
Thema: Objektvariablen
Antworten: 2
Zugriffe: 253

Re: Objektvariablen

Gut, dann hatte ich es richtig verstanden.

Dankeschön!
von snejjj
5. Mär 2012 17:39
Forum: Archiv
Thema: Objektvariablen
Antworten: 2
Zugriffe: 253

Objektvariablen

Hallo!

Ist es möglich, Objektvariablen direkt im Konstruktor zu definieren, oder müssen diese zunächst außerhalb des Konstruktors (direkt im Klassenblock) definiert werden, damit sie für die Methoden der Klasse zugänglich sind?

vielen Dank für die Antwort!
von snejjj
3. Mär 2012 10:43
Forum: Archiv
Thema: Allgemeine Informatik 2
Antworten: 3
Zugriffe: 741

Re: Allgemeine Informatik 2

Vielen Dank für die Information! Jeder Dozent hat seinen eigenen Stil, und mit Ihrem, Herr Hollick, kam ich (gefühlt) sehr gut zurecht, deshalb hatte ich mich bereits gefreut, AI2 quasi als lückenlose Fortsetzung von AI1 zu hören. Ein neuer Dozent und neuer Blickwinkel auf das Thema hat aber auch Vo...
von snejjj
1. Mär 2012 17:49
Forum: Archiv
Thema: Allgemeine Informatik 2
Antworten: 3
Zugriffe: 741

Allgemeine Informatik 2

Hallo, es sind ja jetzt die Vorlesungen für das SoSe 2012 im TUCaN. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Allgemeine Informatik 2 gar nicht von Prof. Hollick gehalten wird. Stimmt das? Oder handelt es sich um einen TUCaN-Fehler? Oder habe ich gar das falsche Modul ausgewählt? Vielen Dank schon mal für...
von snejjj
23. Feb 2012 00:46
Forum: Archiv
Thema: Übung6
Antworten: 26
Zugriffe: 1142

Re: Übung6

zunächst mal kannst du nach der Wand-Überprüfung den Roboter nicht pauschal nach Osten drehen, der soll ja so stehen, wie er vorher stand. und testen tust du das, indem du einfach im Task eine Situation erstellst (mit World-Methoden die Mauer setzen, dann Roboter erzeugen) und in dieser Situation (w...
von snejjj
22. Feb 2012 01:50
Forum: Archiv
Thema: Übung6
Antworten: 26
Zugriffe: 1142

Re: Übung6

habe gerade die Aufgabenstellung nicht im Kopf, aber dein Code gibt dir zurück, ob sich hinter dem Roboter eine Wand befindet.

loop(2) turnLeft(); lässt den roboter um 180° drehen, egal in welche Himmelsrichtung er schaut.
von snejjj
17. Feb 2012 14:54
Forum: Archiv
Thema: GET-/ SET- Methode
Antworten: 7
Zugriffe: 899

Re: GET-/ SET- Methode

Der Vorteil gegenüber dem direkten Zugriff ist einfach, dass man "falsche" Eingaben abfangen kann. Wenn du zum Beispiel ein Objekt "Würfel" mit der int-Variable "Augenzahl" hast, wäre es zwar möglich herzlich sinnlos, in diese den Wert "7" zu speichern, was dann eventuell noch dein Programm an ander...
von snejjj
16. Feb 2012 16:34
Forum: Archiv
Thema: Übung 3
Antworten: 11
Zugriffe: 221

Re: Übung 3

"breite" ist eine Variable, also quasi ein Platzhalter, der für eine Zahl steht. Diese Zahl hast du beim aufrufen der Methode in den Parametern festgelegt. Immer wenn die methode aufgerufen wird, schaut der Computer, welche Zahl du als Breite festgelegt hast, und setzt dann überall wo "breite" steht...
von snejjj
16. Feb 2012 11:07
Forum: Archiv
Thema: Übung 3
Antworten: 11
Zugriffe: 221

Re: Übung 3

Du weist der Zahl 5 den Wert der Variable "breite" zu, das ist schon mal Murks. Zahlen umdefinieren geht nämlich nicht mal in Mathe ;-) Und außerdem solltest du doch den übergebenen Wert für die Breite nehmen, und dir nicht in der Methode einen neuen ausdenken. Stell dich doch einfach mal in dein Zi...
von snejjj
21. Dez 2011 21:30
Forum: Archiv
Thema: Programmierprojekt - Version 2 Änderungen?
Antworten: 4
Zugriffe: 353

Re: Programmierprojekt - Version 2 Änderungen?

wunderbar. Danke!
von snejjj
21. Dez 2011 21:30
Forum: Archiv
Thema: Propro: Webreg-Name
Antworten: 2
Zugriffe: 104

Re: Propro: Webreg-Name

okay, wird "ausnahmsweise" gemacht. Dankeschön!

Zur erweiterten Suche