Die Suche ergab 187 Treffer

von barracuda317
10. Mär 2013 17:25
Forum: Archiv
Thema: Interleaving - Definition
Antworten: 3
Zugriffe: 674

Re: Interleaving - Definition

Vielen Dank für die anschauliche Erklärung. Ich glaube es ist mir nun klarer geworden, was da passiert. :)
von barracuda317
10. Mär 2013 15:53
Forum: Archiv
Thema: Lösungsvorschläge Übungen
Antworten: 3
Zugriffe: 1741

Re: Lösungsvorschläge Übungen

Musterlösungen gibt es scheinbar nicht. Da ich auch gerade am nachbereiten der Übungen bin, wäre ich auch sehr dankbar, wenn man die Lösungen mal vergleichen könnte.
von barracuda317
10. Mär 2013 15:51
Forum: Archiv
Thema: Interleaving - Definition
Antworten: 3
Zugriffe: 674

Interleaving - Definition

Hallo,

kann mich jemand mal mit eigenen Worten, vllt auch mit einem Beispiel erklären, wie ich mir Interleaving(u,v) vorstellen muss?

Meine Intuition wäre gewesen, dass sich die Prozesse quasi abwechseln, das lese ich aber nicht aus der Definition. :(
von barracuda317
9. Mär 2013 13:06
Forum: Archiv
Thema: Alternative Semantik Rechenbeispiel
Antworten: 1
Zugriffe: 372

Re: Alternative Semantik Rechenbeispiel

ar+2 (bzw. meintest du vermut ar-2) darfst du hier nicht verwenden, da du kein \(n1 \in N\) hast. vgl Folie 8

du musst ar+1 (bzw. richtiger ar-1) verwenden

Dein weiterer Weg mit H3 und H4 scheint aber zielführend, hät ich auch so gemacht.

---------
Edit: die neue Fassung passt :)
von barracuda317
9. Mär 2013 11:36
Forum: Archiv
Thema: Übung 8 - Aufgabe 1
Antworten: 0
Zugriffe: 261

Übung 8 - Aufgabe 1

Hallo, mir ist nicht ganz klar, welche Alternativen hier konkret gemeint sind. (artrue) und (arfalse) sind klar. (ar=t), (ar=f) (ar<=t), (ar<=f) Wo ist hier z.b. die Ausgestaltungsmöglichkeit? Eine erste Idee war, dass es an <a_1, \sigma> \Rightarrow n_1 liegt. Das man hier z.b. analog zu ( ar \Righ...
von barracuda317
7. Mär 2013 11:58
Forum: Archiv
Thema: Taschenrechner
Antworten: 3
Zugriffe: 1282

Re: Taschenrechner

Kein Blatt? :(
von barracuda317
6. Mär 2013 14:32
Forum: Archiv
Thema: Klausurrelevante Themen
Antworten: 15
Zugriffe: 6472

Re: Klausurrelevante Themen

danke für die Auflistung. Habe leider auch nicht mitschreiben können :mrgreen:
von barracuda317
6. Mär 2013 14:04
Forum: Archiv
Thema: Modul 8
Antworten: 5
Zugriffe: 716

Re: Modul 8

Danke für die Antwort, ich dachte man kann n1 und a2 in ar+2 einfach vertauschen. Aber das kann man wohl nicht, da es der Links-nach-Rechts Auswertungsstrategie entspricht. Um sicher zu gehen, ich könnte aber hier die Kalkülregel ar+2' (Folie 12) verwenden, richtig? Ich habe nix gefunden, was dageg...
von barracuda317
6. Mär 2013 12:27
Forum: Archiv
Thema: Übung 3 , Aufgabe 2.4
Antworten: 2
Zugriffe: 461

Re: Übung 3 , Aufgabe 2.4

Ich habe mich auch ehrlich gesagt nicht an dieser kleinen Ungenauigkeit gestört. Letztlich ist ja für jeden klar, was da gemeint ist :mrgreen: Aber auf diese Sache wollte ich dann auch hinaus: Ob bei so etwas ein Auge zugedrückt werden kann. Find es aber fair, wenn die Tutoren auch in der Klausur et...
von barracuda317
5. Mär 2013 19:34
Forum: Archiv
Thema: Übung 3 , Aufgabe 2.4
Antworten: 2
Zugriffe: 461

Übung 3 , Aufgabe 2.4

Hallo, bei dieser Aufgabe hat sich meiner Meinung nach ein kleiner Fehler eingeschlichen, bzw. möchte ich gern wissen, ob dies ein Fehler ist oder ob das so stehen bleiben darf. <_D \subseteq DATUM \times DATUM MONAT = \{1,2,...,12\} In Aufgabe 4. wird dann ein d \in DATUM mit dem 11.Februar 2012 in...
von barracuda317
5. Mär 2013 14:59
Forum: Archiv
Thema: traces((P || Q)) - Semantik unklar
Antworten: 4
Zugriffe: 784

Re: traces((P || Q)) - Semantik unklar

Tatsächlich, danke. Da habe ich wohl wieder die Aufgabenstellung nicht genau gelesen.

Wäre meine Begründung von oben denn richtig gewesen, wenn wir \(\{right, up \} = \alpha Rule\) angenommen hätten. In diesem Fall wäre nach meiner Argumentation \((right,left) \in Tr\) gewesen.
von barracuda317
5. Mär 2013 14:48
Forum: Archiv
Thema: Zeitigkeit bei BEFORE unklar
Antworten: 2
Zugriffe: 494

Re: Zeitigkeit bei BEFORE unklar

Vielen Dank. Diese Definition habe ich nicht beachtet, nun leuchtet es mir ein. Wenn wir also eine Spur haben, in der die Ereignisse aus G und F enthalten sind, wissen wir zunächst nicht, wo sie stehen (also ob das Ereignis aus F tatsächlich vor dem Ereignis aus G geschieht). Da das Prädikat auch fü...
von barracuda317
5. Mär 2013 14:29
Forum: Archiv
Thema: Modul 8
Antworten: 5
Zugriffe: 716

Re: Modul 8

<(2*3)+1, \sigma> \rightarrow_1 6+1 hat die Form <a1 + a2, \sigma > \rightarrow_1 a1' +a2 Das ist ar+1 Wenn du ar+2 verwenden willst, muss a1 \in N sein, da ar+2 folgende Form fordert: <n1 + a2, \sigma > -\rightarrow_1 n1 +a2' . Hier bleibt n1 also gleich. Da (2*3) = a1 aber noch keine Zahl ist, is...
von barracuda317
5. Mär 2013 00:00
Forum: Archiv
Thema: traces((P || Q)) - Semantik unklar
Antworten: 4
Zugriffe: 784

Re: traces((P || Q)) - Semantik unklar

Kannst du mir kurz erläutern warum das Alphabet von Rule hier auch \(\{right, left, up, down\}\) ist? In den Gleichungen für Rule kommen doch left und down garnicht vor
von barracuda317
4. Mär 2013 17:35
Forum: Archiv
Thema: Menge Tr von Prozessen
Antworten: 3
Zugriffe: 593

Re: Menge Tr von Prozessen

Die Menge der Spuren eines Prozesses enthält nicht nur die Spuren, die bis zu Ende durchgelaufen sind, sondern (siehe z.B. die aktuelle Übung über Abgeschlossenheit unter Präfixbildung) auch alle Spuren, bei denen der Prozess noch nicht "am Ende angekommen" ist. Daher muss man ein Symbol einführen,...

Zur erweiterten Suche