Die Suche ergab 109 Treffer

von bagwell
11. Nov 2012 12:45
Forum: Archiv
Thema: Suche Gruppe
Antworten: 25
Zugriffe: 1514

Re: Suche Gruppe

Ich such auch noch ne Gruppe...
von bagwell
14. Sep 2012 09:43
Forum: Jobs
Thema: Commerzbank AG - Praktikum im Projektmanagement
Antworten: 0
Zugriffe: 280

Commerzbank AG - Praktikum im Projektmanagement

Hallo Leute, bitte beachtet die zwei ausgeschriebenen Praktikumsstellen in der Commerzbank AG im bankweiten Programm "Commerzbank Lizenzmanagement". Bezahlung liegt bei 800€ pro Monat im Vollzeitpraktikum. Betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwünscht. Weitere Informationen könnt ihr den folgenden Li...
von bagwell
4. Sep 2012 19:20
Forum: Archiv
Thema: Lösung zu Übung 6.1 und 6.2
Antworten: 17
Zugriffe: 1224

Re: Lösung zu Übung 6.1 und 6.2

Ich glaube man kann so argumentieren: 1. Zeigen, dass (n+1)! langsamer als n^n wächst 2. Zeigen, dass n^n langsamer als 1377^{n^3} wächst. Hierfür den Grenzwert des Quotienten bilden und mit folgenden Umformungen zeigen, dass dieser 0 ist. \lim_{n->\infty }\frac{n^n}{1377^{n^3}} = \sqrt[n^3]{\lim_{n...
von bagwell
4. Sep 2012 18:21
Forum: Archiv
Thema: Aufgabenstellung 1 : "speziell Iteration Nr. X"
Antworten: 13
Zugriffe: 793

Re: Aufgabenstellung 1 : "speziell Iteration Nr. X"

*push*

Kann jemand Licht ins Dunkle bringen (am besten noch vor der Klausur :wink: ) ?
von bagwell
4. Sep 2012 16:38
Forum: Archiv
Thema: Lösung zu Übung 6.1 und 6.2
Antworten: 17
Zugriffe: 1224

Re: Lösung zu Übung 6.1 und 6.2

Entweder a) Mit der Definition von O(n), sprich du findest ein c und ein N, und zeigt dass die Ungleichung für alle n>N erfüllt ist (wird in der Regel nicht so einfach) b) Du wendest einer der Regeln aus dem Wiki an oder c) (das ist IMO am einfachsten) Du zeigst dass der Grenzwert g(n)/f(n) exisiter...
von bagwell
4. Sep 2012 12:38
Forum: Archiv
Thema: Feedback / Fragen zum pdf "Informationen zur Klausur"
Antworten: 11
Zugriffe: 902

Re: Feedback / Fragen zum pdf "Informationen zur Klausur"

Ich hol den Thread mal aus der Versenkung... Zu folgendem Hinweis aus dem Infoblatt zur Klausur habe ich noch eine Frage: Üben Sie, möglichst direkt zu einer spezifischen Iteration (bzw. zu einem spezifischen Re-kursionsschritt) zu springen, ohne erst den ganzen Algorithmus bis zu dieser Iteration (...
von bagwell
4. Sep 2012 12:04
Forum: Archiv
Thema: Prim, 2 Invariante
Antworten: 3
Zugriffe: 315

Re: Prim, 2 Invariante

Und um dies vollständig zeigen zu können muss man IMHO aber zunächst einen MST angeben (den man im Kopf mit Kruskal oder Prim bilden kann - solange der Graph nicht allzuviele Kanten hat), um anschließend zeigen zu können, dass der aktuelle Baum Teil dieses MST ist. Allerdings stellt sich mir hierzu ...
von bagwell
3. Sep 2012 18:20
Forum: Archiv
Thema: B-Tree: Remove
Antworten: 4
Zugriffe: 328

Re: B-Tree: Remove

Hallo Leute, ich bin jetzt schon öfter an folgendem Punkt der Invariante hängengeblieben und komme einfach nicht auf die Bedeutung: The immediate predecessor of K is in the range of the node to which p points. Erstmal grob die Übersetzung: "Der direkte Nachfolger von K ist in der Range des Knoten a...
von bagwell
3. Sep 2012 17:18
Forum: Archiv
Thema: Aufgabenstellung 1 : "speziell Iteration Nr. X"
Antworten: 13
Zugriffe: 793

Re: Aufgabenstellung 1 : "speziell Iteration Nr. X"

Das Element wird nach dem aktuellen eingefügt. Induction step - Implementation 4.4 "Set p.next=p' " Somit ist das element an der Stelle i+1. Nach Induction Basis zeigt p vor der ersten Iteration auf first. Die erste Iteration beginnt (l = 2). Der erste Fall i+1=l trifft also zu und das Element wird...
von bagwell
3. Sep 2012 16:39
Forum: Archiv
Thema: Aufschreiben der Invarianten
Antworten: 4
Zugriffe: 420

Re: Aufschreiben der Invarianten

Moin, danke für die schnelle Antwort. Noch ne Frage zur Variante. Reicht es da zu schreiben "von Iteraion x zu y wird i um eins erhöht-> Variante erfüllt" oder lieber "Da Abbruchkrit blabla gilt wird aus diesem Grund von Iteration x zu y i um eins erhöht"??? Achtung, Abbruchkriterium des Algorithmu...
von bagwell
3. Sep 2012 15:49
Forum: Archiv
Thema: Fine-Liner in der Klausur
Antworten: 1
Zugriffe: 168

Re: Fine-Liner in der Klausur

Ich zitiere mal aus dem Infoblatt für die Klausur
Die einzig erlaubten Hilfsmittel sind Füller/Kugelschreiber/Filzstifte in Schwarz oder Blau, kein Rot oder Grün, kein Blei- oder Buntstift, natürlich auch unbekritzelte Lineale u.ä.
von bagwell
3. Sep 2012 15:48
Forum: Archiv
Thema: Aufschreiben der Invarianten
Antworten: 4
Zugriffe: 420

Re: Aufschreiben der Invarianten

Ein Tutor aus der Sprechstunde hat mir gesagt, dass wir die Invarianten NICHT komplett aufschreiben müssen. Das heißt eine Antwort nach dem Schema "Es gilt: (...), deshalb ist die Invariante erfüllt." Ich persönlich glaube aber, dass man auf der sichereren Seite ist wenn man folgendermaßen antwortet...
von bagwell
3. Sep 2012 15:44
Forum: Archiv
Thema: Kruskal: Correctness
Antworten: 2
Zugriffe: 317

Re: Kruskal: Correctness

Eine ähnliche Frage habe ich auch bereits gestellt:
viewtopic.php?f=165&t=26367#p146012

Habe Herrn Prof. Weihe per Mail auch schon darauf hingewiesen.
von bagwell
30. Aug 2012 21:04
Forum: Archiv
Thema: Kruskal Invariante
Antworten: 10
Zugriffe: 721

Re: Kruskal Invariante

Was hat es eigentlich für einen Zweck die Kantengewichte so zu verändern, dass Kruskal nach einem maximal spannenden Baum statt nach einen MinST sucht? Im Endeffekt macht es für die Ausführung von Kruskal keinen Unterschied ob die Kanten aufsteigend oder absteigend (mit modifizierten Gewichten) in S...
von bagwell
30. Aug 2012 20:47
Forum: Archiv
Thema: Fragen zu Heap as Array
Antworten: 12
Zugriffe: 741

Re: Fragen zu Heap as Array

Wieso sind eigentlich bei Heap as Array:insert folgender Satz eigentlich Bestandteil der Invariante ? The value of N is one higher than immediately before the call to this method; one heap item has been inserted, and the key of this heap item is the input key. Das beschreibt doch vielmehr den Zustan...

Zur erweiterten Suche