Die Suche ergab 135 Treffer

von LordHoto
3. Feb 2013 16:53
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Hallo, liegt denn der Sinn von Aufgabe 3.4 einzig darin, mehr als 360 Felder zu zeichnen, jeweils mit Basistyp, benutzerdefiniertem Typ und Record-/Array-Zugehörigkeit? Wenn ja wären das ja geschätzte 5 Seiten mit jeweils gleichem Inhalt, nämlich den board-Einträgen. Anders gefragt: Sollen wir jede...
von LordHoto
2. Feb 2013 15:55
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

In welchem Format sind denn diese *.tam files? Wenn ich mit notepad++ für Aufgabe 3.2 den Quellcode als *.tam speichere kann der Disassembler die Datei nicht einlesen. Grüße T0a Die *.tam Dateien enhalten den Binärcode der TAM-Befehle eines Programmes. Du musst den Quellcode erstmal durch den Compi...
von LordHoto
1. Feb 2013 14:41
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Noch eine letzte Frage, so wie es implementiert ist, berechnet mfib(x) nicht die wirkliche Fibonacci Zahl oder? Das Ganze ist ein wenig verschoben, weil zB fib(2) = 3 ist, was aber eigentlich 1 sein sollte oder nicht? Gewollt, oder nicht gewollt? Das stimmt, sieht aus als wäre da etwas schiefgelauf...
von LordHoto
31. Jan 2013 20:49
Forum: Archiv
Thema: 2. Aufgabenblatt
Antworten: 23
Zugriffe: 2091

Re: 2. Aufgabenblatt

errt hat geschrieben:Vorhin hingen sie jedenfalls noch nicht aus.
Der Aushang sollte demächst kommen. Wann genau kann ich leider auch nicht sagen. Aber korrigiert sind die Übungsblätter schon ;-).
von LordHoto
31. Jan 2013 16:14
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

ich hatte bei meiner Zeichnung noch die link data vergessen. r habe ich tatsächlich übersehen, dass man das nicht braucht, da es ja vom aufrufenden Frame gestellt wird. Wenn ich die link data rein mache und r wieder raus, ists ja schon nicht schlecht. Wenn Adressen wie LB(0) oder Variablenwerte bek...
von LordHoto
31. Jan 2013 15:46
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Konkret meinte ich Foliensatz 3 - Folie 69 und die darum liegenden. Wenn ich die Folie richtig verstehe ist hier ein ganz normaler Funktionsaufruf abgebildet. Mit return etc. In der Aufgabe handelt es sich aber um prozeduren, was ja anders ist. Ich denke du meinst Folienstaz 4, aber ja stimmt, das ...
von LordHoto
31. Jan 2013 15:09
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Ich verstehe leider nicht genau wie die Stacks aufgebaut sein sollen. In den Folien sind stack Frames immer so benutzt, dass Funktionen mit Rückgabewert benutzt werden. Hier werden aber indirektionen benutzt, was zwar in den Folien steht, aber ich weiß nun nicht genau, wie ich den Parameter auf den...
von LordHoto
29. Jan 2013 15:30
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Swohl die Arraygröße als auch der Typ sind im (D)AST vermerkt. Sie brauchen aus dem (D)AST keine weiteren Informationen zu ARRAY. Ich hoffe damit wird die Aufgabe klarer. Ähmm, nicht direkt^^ Also current ist so zu verstehen das im Codeblock C, current verwendet wird um auf das aktuelle Element zuz...
von LordHoto
29. Jan 2013 12:38
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Es ist so gemeint, dass lokal im foreach in jeder Iteration "current" den Wert des aktuellen Arrayeintrags hat. Daher muss current nicht vorher deklariert sein. Ich denke für size ist es ähnlich. Die Frage ist, welche Informationen aus dem DAST entnommen werden müssen oder überhaupt können (z.B. Ar...
von LordHoto
28. Jan 2013 23:30
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Mir erschließt sich auch Aufgabe 3.4 nicht ganz. Sind size und current beide bereits deklariert? Es ist so gemeint, dass lokal im foreach in jeder Iteration "current" den Wert des aktuellen Arrayeintrags hat. Daher muss current nicht vorher deklariert sein. Ich denke für size ist es ähnlich. Aber i...
von LordHoto
26. Jan 2013 13:03
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

errt hat geschrieben:Mir scheint, in Aufgabe 3.5 haben sich ein paar Fehler eingeschlichen. Insbesondere passt der angegebene Aufruf mfib(4) nicht zur Signatur von mfib. Ich nehme an, wir sollen mfib(4, var n) betrachten?
Sehe ich auch so.
von LordHoto
22. Jan 2013 22:07
Forum: Archiv
Thema: 3. Aufgabenblatt
Antworten: 38
Zugriffe: 1927

Re: 3. Aufgabenblatt

Soweit ich informiert bin wahrscheinlich diese Woche.
von LordHoto
20. Dez 2012 20:00
Forum: Archiv
Thema: 2. Aufgabenblatt
Antworten: 23
Zugriffe: 2091

Re: 2. Aufgabenblatt

[...] Noch eine kleine Anmerkung zu der Regel mit den neutralen Elementen: Betrachtet man die Division so ist z.B. 1 nur ein rechts neutrales Element der Division, d.h. x / 1 = x, aber nicht 1 / x = x, daher kein neutrales Element. Hier wird so weit ich es weiß nicht gefordert es zu handhaben. Ähnl...
von LordHoto
20. Dez 2012 19:05
Forum: Archiv
Thema: 2. Aufgabenblatt
Antworten: 23
Zugriffe: 2091

Re: 2. Aufgabenblatt

Wie erkennt man denn am schlausten, ob ein ast.E ein booleanExpression ist? Bei Integer funktioniert das beispielsweise mit instanceof IntegerExpression. Grüße T0a Du könntest den type, der ja ein TypeDenoter ist, von (Simple)VName überprüfen. Aber eigentlich solltest du sowas gar nicht brauchen, d...
von LordHoto
20. Dez 2012 17:27
Forum: Archiv
Thema: 2. Aufgabenblatt
Antworten: 23
Zugriffe: 2091

Re: 2. Aufgabenblatt

Wie erkennt man denn am schlausten, ob ein ast.E ein booleanExpression ist? Bei Integer funktioniert das beispielsweise mit instanceof IntegerExpression. Grüße T0a Du könntest den type, der ja ein TypeDenoter ist, von (Simple)VName überprüfen. Aber eigentlich solltest du sowas gar nicht brauchen, d...

Zur erweiterten Suche