Die Suche ergab 75 Treffer

von jack_90
20. Jan 2010 16:24
Forum: Archiv
Thema: Praktikum online
Antworten: 16
Zugriffe: 956

Re: Praktikum online

Wir haben uns auch mal an der rekrusiven Variante versucht, nachdem uns das andere zuviel Code erschien. Im rekursiven Aufruf laden wir unsere Matrix (also bei einer 4x4 jeweils 4 mal eine 3x3 Matrix) in den Stack. Dazu brauchen wir aber eine dynamische Positionsbestimmung wie hier: lw $s1, $t0($sp)...
von jack_90
16. Dez 2009 01:54
Forum: Archiv
Thema: Feedback zur Klausur: Zu Lang!
Antworten: 44
Zugriffe: 2909

Re: Feedback zur Klausur: Zu Lang!

Sehe ich genauso. Die Aufgaben waren vom Schwierigkeitsgrad her voll in Ordnung, nur die Zeit war etwas knapp. Eine halbe bis eine Stunde mehr, wäre durchaus nett gewesen. Aber ich will mal nicht meckern, schließlich sind wir hier auf der Uni^^ Meines Erachtens gab es auch ein bisl viel Punkte auf d...
von jack_90
15. Dez 2009 15:35
Forum: Archiv
Thema: Transmission Gates
Antworten: 4
Zugriffe: 396

Re: Transmission Gates

"beide" Transistoren leiten jeweils ihren "besten Wert" pmos leiten bei gate=0 gut, nmos bei gate=1. wenn ich also EN=1 habe. Dann liegt am Gate vom nmos eine 1 an, folglich wird hier durchgeschaltet, beim pmos liegt 0 an. Somit leiten beide Transistoren jeweils den idealen Wert weiter. Selbiges gil...
von jack_90
13. Dez 2009 11:42
Forum: Archiv
Thema: Hausaufgabe 5.2 b), c) & d)
Antworten: 5
Zugriffe: 355

Re: Hausaufgabe 5.2 b), c) & d)

du stellst die Zustandübergangsgleichungen für S1' und S0' auf. In diesen wird sowohl auf B_rdy, T_rdy als auch auf Start "zugegriffen". Die Ausgangstabelle könnte erstellt werden, ist hier aber offensichtlich. Hier scheint aber ein Schreibfehler aufgetreten zu sein. Der Ausgang T muss P heißen. Hie...
von jack_90
12. Dez 2009 21:42
Forum: Archiv
Thema: Generelle Frage zu Timing mit Clock Skew
Antworten: 7
Zugriffe: 738

Re: Generelle Frage zu Timing mit Clock Skew

Wenn ich das richtig verstanden habe gilt also folgendes: ausgehend von Folie 80 Kapitel 3: für CLK2 früher aktiv als CLK1: T_{c} >= t_{pd} + t_{pcq} + t_{setup} + t_{skew} für die Holdzeit: Kann es sein, dass t_{skew} hier ignoriert werden kann, da sich Q1 nicht vor der Taktflanke von CLK1 ändert? ...
von jack_90
12. Dez 2009 16:58
Forum: Archiv
Thema: Fehler in der Lösung zu Übung 4.2 c) ?!
Antworten: 4
Zugriffe: 320

Re: Fehler in der Lösung zu Übung 4.2 c) ?!

d.h. wir sollen auch in der Klausur erst Werte einzeichnen wenn alle Eingangssignale feststehen?
von jack_90
12. Dez 2009 16:50
Forum: Archiv
Thema: Generelle Frage zu Timing mit Clock Skew
Antworten: 7
Zugriffe: 738

Re: Generelle Frage zu Timing mit Clock Skew

Das würde mich auch mal interessieren. In den Folien zur Clock skew ist wie franzose schon sagt, einmal die Holdzeit und einmal die Taktfrequenz betrachtet, aber bei unterschiedlichen Fällen (einmal CLK1 früher und einmal später aktiv). Gibt es da einen Unterschied bzw. ändert sich die Formel zur Be...
von jack_90
10. Dez 2009 23:01
Forum: Archiv
Thema: Fehler in der Lösung zu Übung 4.2 c) ?!
Antworten: 4
Zugriffe: 320

Re: Fehler in der Lösung zu Übung 4.2 c) ?!

Das ist mir auch aufgefallen. Ich vermute mal, dass wir von "dummen" Gattern ausgehen, dh die Gatter schalten erst wenn alle Eingänge bekannt sind.
Natürlich hast du recht mit deiner Argumentation, aber ich vermute, dass das einfach zu kompliziert wird bei größeren Schaltungen. :wink:
von jack_90
10. Dez 2009 20:49
Forum: Archiv
Thema: Verwendung von default in Verilog?
Antworten: 2
Zugriffe: 277

Verwendung von default in Verilog?

Hi zusammen, wie schaut das eigtl. genau mit der Verwendung von default in Verilog aus? Habe jetzt schon mehrere Übungen aus dem Lehrbuch gemacht. Folgendes Bsp: Aufgabe 4.21 always @ (*) casez (month) 1: y = 1'b1; 2: y = 1'b0; 3: y = 1'b1; 4: y = 1'b0; 5: y = 1'b1; 6: y = 1'b0; 7: y = 1'b1; 8: y = ...
von jack_90
1. Nov 2009 23:51
Forum: Archiv
Thema: Prüfungsanmeldung
Antworten: 8
Zugriffe: 578

Prüfungsanmeldung

Hi, ich habe eine Frage bzgl. der Prüfungsanmeldung. Diese läuft ja ganz normal über das Prüfungssek. Dort wird die Prüfung für TGdI als vorlesungsbegleitend angegeben. Meine Frage: Wenn ich mich für die TGdI Prüfung anmelde, bin ich dann nur für die Zwischenprüfung oder auch für die Hauptprüfung an...
von jack_90
26. Okt 2009 21:10
Forum: Archiv
Thema: Induktionshypothese H1
Antworten: 5
Zugriffe: 705

Re: Induktionshypothese H1

Nein.
Du sollst nicht die rekursive Formel, sondern die Formel weiter unten beweisen, durch welche sich ein Element der Kette unabhängig der vorigen Glieder berechnen lässt.
Die mit der \(\sqrt{5}\) :)
von jack_90
16. Okt 2009 00:35
Forum: Archiv
Thema: Vorlesungsaufzeichnungen Online
Antworten: 7
Zugriffe: 2211

Re: Vorlesungsaufzeichnungen Online

Jupp, es funktioniert!
Danke 8)
von jack_90
13. Okt 2009 13:43
Forum: Archiv
Thema: Vorlesungsaufzeichnungen Online
Antworten: 7
Zugriffe: 2211

Re: Vorlesungsaufzeichnungen Online

Ich finds klasse, dass ihr euch nochmal die Mühe gemacht habt, dass alles ins Netz zu stellen. Nur hab ich mit dem Download ein kleines Problem. Von daheim könnte ich per VPN die Dateien für den ersten Tag problemlos laden. Bei den restlichen, hat mich der Link allerdings immer wieder auf die D120 S...
von jack_90
12. Okt 2009 17:57
Forum: Archiv
Thema: Der "Feedback zum Vorkurs"-Thread
Antworten: 9
Zugriffe: 1272

Re: Der "Feedback zum Vorkurs"-Thread

So ich muss auch mal meinen Senf abgeben. Besser später als nie. Die Idee eines Vorkurses fand ich persönlich schon mal sehr gut, auch die Ausführung und die gewählten "Bereiche" waren gut. Wenngleich der Programmier-Anfänger aufgrund des doch hohen Tempos leicht ins straucheln geraten könnte, was d...
von jack_90
29. Sep 2009 23:03
Forum: Archiv
Thema: Der Bin da! Wer noch?
Antworten: 38
Zugriffe: 3672

Re: Der Bin da! Wer noch?

hey hey, habs endlich auch gebacken bekommen^^
nachdem das RBG-Team das Kennwort meines Accounts 2mal neu genieren lassen müsste.
Nochma Danke dafür, funzt jez alles wies soll. Top Arbeit! 8)

Zur erweiterten Suche