Die Suche ergab 143 Treffer

von igor.a
12. Aug 2011 17:19
Forum: Archiv
Thema: Fourier
Antworten: 5
Zugriffe: 622

Re: Fourier

Und jedes Element des Raumes soll natürlich auch als Linearkombination von ihnen darstellbar sein, sprich sie sollen den Raum aufspannen.
von igor.a
1. Aug 2011 17:24
Forum: Archiv
Thema: Fourier-Reihe mit komplexen Zahlen
Antworten: 9
Zugriffe: 1149

Re: Fourier-Reihe mit komplexen Zahlen

Tut mir leid, dass ich einen "alten" Thread ausgrabe, ich möchte nur darauf hinweisen, dass die Folie immer noch nicht aktualisiert worden ist. ;)
von igor.a
27. Jul 2011 14:56
Forum: Archiv
Thema: Frage zu Steuerwerk Foliensatz 6 / S.30
Antworten: 5
Zugriffe: 802

Re: Frage zu Steuerwerk Foliensatz 6 / S.30

Das ist nicht der Sinn der Sache. So wie ich das sehe, macht man das in Automaten, wo die Outputs häufiger nicht gesetzt als gesetzt sind und wo der Zustand "selten" wechselt. Dazu setzt man vor dem case-Block die outputs = 0 und nextstate = state. Und im case-Block sind dann die einzelnen Fälle sch...
von igor.a
22. Jun 2011 15:36
Forum: Archiv
Thema: H5.1.3
Antworten: 3
Zugriffe: 762

H5.1.3

Hallo,

in dem Programmcode in dieser Teilaufgabe steht:

input wire [] addr

Sollte da noch etwas stehen oder ist es dem Studenten als Übung überlassen, die Bitbreite zu ergänzen? :)
von igor.a
17. Jun 2011 14:42
Forum: Archiv
Thema: Frage zu Tutorium 6 Aufgabe 2
Antworten: 1
Zugriffe: 228

Re: Frage zu Tutorium 6 Aufgabe 2

Ich hätte auch eine Frage zu dieser Aufgabe, bzw. zu der Musterlösung.
In den Teilen c,d,e (wo Negation verwendet wird) scheinen die "Top-Level"-Verneinungen jeweils nicht beschränkt zu sein. Ist das nicht falsch?
von igor.a
12. Jun 2011 22:25
Forum: Archiv
Thema: Übung 7 Aufg. 3
Antworten: 6
Zugriffe: 507

Übung 7 Aufg. 3

Hallo,

In der Aufgabenstellung heißt es: "Geben Sie die einzelnen Werte der Entscheidungsvariable E' bei jedem Schritt an!".

E' ist aber natürlich in den Folien nirgends definiert. Deswegen die Frage: ist damit die Variable "fehler" im Pseudocode auf F.50 gemeint oder etwas anderes?
von igor.a
2. Jun 2011 12:17
Forum: Archiv
Thema: Mealy/Moore: Unterschiede im Code
Antworten: 8
Zugriffe: 1719

Re: Mealy/Moore: Unterschiede im Code

Wenn du jetzt nur einen Moore-Automaten bauen willst, dann verzichtest du einfach auf die Abfrage der Eingangssignale in der Art S0: {NEXT, ICE} = {S0, No} Ich denke, das ist falsch. Auch beim Moore-Automaten hängt der nächste Zustand durchaus von den Eingaben ab, sonst hätte jeder Zustand ja immer...
von igor.a
30. Mai 2011 18:07
Forum: Archiv
Thema: Lösungvorschlag Übung 3
Antworten: 2
Zugriffe: 305

Lösungvorschlag Übung 3

Hallo,

wie der Name schon sagt, wäre es möglich den Lösungsvorschlag zu der neusten Gruppenübung zwecks Klausurvorbereitung hochzuladen? :)
von igor.a
29. Mai 2011 23:29
Forum: Archiv
Thema: Berechnungsfehler Beispiel H3.1
Antworten: 17
Zugriffe: 1500

Re: Berechnungsfehler Beispiel H3.1

So wie man es bei der Polynomdivision bei der CRC-Berechnung macht.
Ist das Zwischenergebnis (führende Nullen nicht mitgezählt) kürzer als das Divisorpolynom, ist es schon das Endergebnis.
von igor.a
11. Mai 2011 19:16
Forum: Archiv
Thema: Frage zu H2.2
Antworten: 16
Zugriffe: 1376

Re: Frage zu H2.2

Ich würde auch sagen, dass das Ergebnis 5 Bits breit sein sollte.

Was die Nullen angeht, wirst du wahrscheinlich einen Algorithmus verwenden, der die reine Nachricht erwartet und keine Extra-Nullen braucht.
von igor.a
7. Mai 2011 11:20
Forum: Archiv
Thema: Feedback
Antworten: 1
Zugriffe: 368

Re: Feedback

- Wenn es ihnen leichter fällt, Themen auf Englisch zu erklären, dann können sie es gerne auch auf Englisch machen (Vll mal eine Umfrage starten und gucken ob es gewollt ist) Wäre eine ziemlich gute Idee. Die Frage ist nur, ob die Veranstalter eine solche Umfrage durchführen wollen und können. Und ...
von igor.a
11. Apr 2011 17:20
Forum: Archiv
Thema: GdI 2 Vorlesungsseite
Antworten: 43
Zugriffe: 4317

Re: GdI 2 Vorlesungsseite

https://moodle.informatik.tu-darmstadt. ... .php?id=87

Ist aber evtl. noch nicht freigeschaltet.
von igor.a
27. Mär 2011 12:46
Forum: Archiv
Thema: Wie war die Klausur?
Antworten: 31
Zugriffe: 5173

Re: Wie war die Klausur?

Bei der letzten Aufgabe wäre es schön gewesen, wenn die Axiome von List und Nat angegeben gewesen wären. Denn so habe ich sehr viel Zeit darauf verwenden müssen, bei jedem Schritt die Regel anzugeben. Da hätte fragen geholfen. Mir wurde dann gesagt dass es reicht die Mengen anzugeben.. Hab das auch...
von igor.a
23. Mär 2011 12:33
Forum: Archiv
Thema: Konstruktorgrund-/Stuckterme
Antworten: 9
Zugriffe: 516

Re: Konstruktorgrund-/Stuckterme

Also succ(0) ist auswertbar, somit wäre es kein Stuck Term :wink: DU meinst wahrscheinlich pred(0), das würde als Stuck Term zählen (siehe Kapitel 5 Folie 37 unter c) Das Problem ist eher, dass die Bedingung im if-Term vom Typ bool sein muss, hier aber eine natürliche Zahl ist. Hab das mal ausprobi...
von igor.a
19. Mär 2011 11:44
Forum: Archiv
Thema: Syntax in der Klausur
Antworten: 4
Zugriffe: 618

Re: Syntax in der Klausur

... oder z.B. beim Berechnungskalkül in if-Anweisungen je nach Bedingungsteil einen irrelevanten then- bzw. -else-Teil durch "..." ersetzen (wie in der Musterlösung).

Zur erweiterten Suche