Die Suche ergab 57 Treffer

von VMann
26. Apr 2010 12:37
Forum: Archiv
Thema: Xilinx ISE
Antworten: 35
Zugriffe: 3239

Re: Xilinx ISE

Ah, danke...
jetzt weis ich auch, wieso das anscheinend jeder weis ausser mir... wenn man nichts installiert übersieht man eben auch mal die Hinweise die bei Installation dabeistehen >.<
von VMann
26. Apr 2010 12:10
Forum: Archiv
Thema: Xilinx ISE
Antworten: 35
Zugriffe: 3239

Re: Xilinx ISE

Ich muss meine Frage wohl umformulieren zu "Wo komme ich an den RBG-Rechnern an diesen Xilinx-Kram?"
von VMann
23. Apr 2010 15:45
Forum: Archiv
Thema: Xilinx ISE
Antworten: 35
Zugriffe: 3239

Re: Xilinx ISE

Wo ist denn bei den RBG-Rechnern der iSim? ich find's grade nicht...
von VMann
22. Jan 2010 09:48
Forum: Archiv
Thema: String in int Umwandeln
Antworten: 4
Zugriffe: 363

Re: String in int Umwandeln

dankeschön :)
von VMann
21. Jan 2010 16:14
Forum: Archiv
Thema: String in int Umwandeln
Antworten: 4
Zugriffe: 363

String in int Umwandeln

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit, einen String, der nur Zahlen (und eventuell ein - am Anfang) enthält in eine int umzuwandeln oder muss ich mir die Funktion selber schreiben?

Und wenn ich das selber machen muss, kann ich einen char dann als seine ASCII-Zahl behandeln?
von VMann
13. Jan 2010 14:16
Forum: Archiv
Thema: Bonusübung 1.4b)
Antworten: 20
Zugriffe: 1565

Re: Bonusübung 1.4b)

Bei wortweiser Adressierung müsste das stimmen, ja. Allerdings nicht, weil die Verwaltungsinformationen in Byte gerechnet werden, sondern weil die Tags dann schlichtweg gleich lang sind, wenn ich das richtig verstehe. Bei byteweiser Adressierung sind die Tags unterschiedlich lang und damit hast du ...
von VMann
8. Jan 2010 15:41
Forum: Archiv
Thema: Bonusübung 1.2
Antworten: 4
Zugriffe: 271

Re: Bonusübung 1.2

Hmmm, nagut... ich hatte das jetzt beides zusammen erledigt, also so dass die Funktion collatz einafach nach der Nutzereingabe steht, hab also kein jal genutzt... ist das auch in Ordnung oder muss ich es ändern?
von VMann
8. Jan 2010 11:57
Forum: Archiv
Thema: Bonusübung 1.2
Antworten: 4
Zugriffe: 271

Bonusübung 1.2

Die Funktion soll mittels jal collatz ausführbar sein.
Heisst das, dass das Programm nicht mit dem exit-syscall sondern mit einem Rücksprung enden soll? Für den würde der Simulator dann ja gar keine Adresse kennen :?:
von VMann
15. Dez 2009 11:17
Forum: Archiv
Thema: Frage zu der Angabe von Read/Write
Antworten: 8
Zugriffe: 388

Re: Frage zu der Angabe von Read/Write

Also erstmal musst du im assoziativen Cache alle Felder (für den gegebenen Index) überprüfen, ob ein Hit vorliegt. Die Ersetzungsstrategie ist erst von Bedeutung, wenn ein Miss vorliegt, du also etwas aus dem Cache entfernen und dafür was anderen reinladen musst. Prinzipiell dürfte es am Anfang egal...
von VMann
14. Dez 2009 11:22
Forum: Archiv
Thema: Frage zu der Angabe von Read/Write
Antworten: 8
Zugriffe: 388

Re: Frage zu der Angabe von Read/Write

Da muss ich jetzt mal widersprechen Bei read-operationen ändere ich nichts am dirty-bit, egal ob es auf 0 oder 1 sitzt. Ich ändere nichts an den Daten, aber wenn sie vorher schon mit dem Hauptspeicher nicht übereinstimmen, tun sie das logischerweise nach einem read immernoch nicht. bei write musst d...
von VMann
9. Dez 2009 15:55
Forum: Archiv
Thema: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit
Antworten: 6
Zugriffe: 561

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Moin moin, Sollen wir bei der Aufgabe e) Seitennummer und Seitenoffset dezimal oder binär angeben? Seitennummer dezimal und Seitenoffset binär wäre auch ne Option... Physikalische Adresse gemäß Seitentabelle dezimal nehme ich an? Mit der physischen Adresse ist doch nicht nur die physische Seitennum...
von VMann
19. Nov 2009 22:47
Forum: Archiv
Thema: HÜ3 2.2
Antworten: 3
Zugriffe: 358

Re: HÜ3 2.2

Hmm, ja das ergibt durchaus Sinn
von VMann
19. Nov 2009 14:41
Forum: Archiv
Thema: HÜ3 2.2
Antworten: 3
Zugriffe: 358

HÜ3 2.2

Die Übung besagt
Angenommen, die Funktion befindet sich an Speicheradresse 100 und wird mittels
jal function (...) aufgerufen.
steht dann in $ra 100 oder 100+4 (wegen jal)?
von VMann
13. Nov 2009 10:01
Forum: Archiv
Thema: Registerkonventionen im Praktikum?
Antworten: 1
Zugriffe: 167

Registerkonventionen im Praktikum?

Der MARS erlaubt uns ja nicht, Funktionen aus anderen Dateien aufzurufen. Dürfen wir dann in unserer "abgeschlossenen Welt" die Register $s0 bis $s7 auch wie die ungesicherten Register behandeln, oder müssen wir den (theoretischen) Inhalt der gesicherten Register, die wir nutzen wollen, in den Speic...
von VMann
11. Nov 2009 11:14
Forum: Archiv
Thema: Sprechstunde
Antworten: 4
Zugriffe: 421

Re: Sprechstunde

Wie kommst du denn darau?

Da steht doch Mittwochs 9.50 - 11.30, und auf der Seite steht auch nichts gegenteiliges.

Ausserdem sehe ich ein Papierschildchen, auf dem GDI3 steht.

Zur erweiterten Suche