Die Suche ergab 77 Treffer

von linn
3. Sep 2009 17:08
Forum: Archiv
Thema: Raumaufteilung Klausur
Antworten: 2
Zugriffe: 229

Re: Raumaufteilung Klausur

alles klar, danke
von linn
3. Sep 2009 16:35
Forum: Archiv
Thema: Raumaufteilung Klausur
Antworten: 2
Zugriffe: 229

Raumaufteilung Klausur

Die Klausur findet am 4. September von 14:00-15:30 statt: in S101/1 (Nachnamen A-Le), in S101/01 (Lf-Q) und in S311/08 (R-Z).
Sind die Nachnahmen A-Q im selben raum, oder gibts nen unterschied zwischen S101/1 und S101/01, oder ist da nen Fehler drin?
von linn
19. Jul 2009 19:41
Forum: TGdI 2
Thema: Dinatos Programm auf Folie 5-18
Antworten: 3
Zugriffe: 1568

Re: Dinatos Programm auf Folie 5-18

imho ein Fehler in den Folien, das 01010101 ist in hexadezimal und damit natürlich grösser als 555 in hex.
von linn
18. Jul 2009 15:26
Forum: TGdI 2
Thema: Monadisch Reduktion
Antworten: 4
Zugriffe: 1574

Re: Monadisch Reduktion

Wenn ich z.B. q = 1001 habe und dann &q mache passiert folgendes 1 & 0 = 0 & 0 = 1 & 1 = 1 0 & 0 ist doch 0! aber ich glaub du meinst das richtige: &X[n] = (((X1 & X2) & X3) ... & Xn) in deinem beispiel also: (((1 and 0) and 0) and 1) = (( 0 and 0) and 1) = (0 and 1) = 0; &X[n] ist also genau dann ...
von linn
9. Jul 2009 18:04
Forum: Archiv
Thema: H11.10
Antworten: 7
Zugriffe: 557

Re: H11.10

also ich hab alle schlüssel genommen und als 6-stellig behandelt, aber kA ob des so richtig is.
hab z.B. 000014 genommen und bei der mid-square methoden dann die zeichen in der mitte des dann 12-stelligen ergebnisses genommen...
von linn
28. Jun 2009 21:19
Forum: Archiv
Thema: Quicksort-Notation Härder - Wie ist das zu verstehen???
Antworten: 18
Zugriffe: 1235

Re: Quicksort-Notation Härder - Wie ist das zu verstehen???

Bricht der Algorithmus auch ab, wenn j<i ist? in den folien steht ja do {} while (i!=j), was aber z.B. bei 1 2 3 mit 3 als pivot (grösseres zwischen ganz links und ganz rechts) nicht funktionieren würde: while (a < a[pivot}) i++; while (a[j] >= a[pivot]) j--; jetzt wären die Zeiger so 1 2 3 __j_i un...
von linn
21. Jun 2009 22:11
Forum: Archiv
Thema: H9.5 d) ii)
Antworten: 18
Zugriffe: 1603

Re: H9.5 d) ii)

seh ich das richtig, das wir einmal im B-Baum alle knoten löschen sollen (und das dann immer zeichnen) und dazu noch in nen frischen B+-baum die knoten einfügen sollen (und da auch alle schritte zeichnen)? Sprich in Hausübung 9 sollen wir insgesamt 4*(rotationen+splitten+konkatenationen) Graphen zei...
von linn
21. Jun 2009 17:38
Forum: Archiv
Thema: H9.5 a.)
Antworten: 6
Zugriffe: 828

Re: H9.5 a.)

Was ist bei Gruppe 1 mit "Aktualisieren der Kundeninformationen" gemeint? Beinhaltet das auch eine Änderung der Telefonnummer (wodurch der Knoten an eine andere Stelle vorschoben werden müsste =löschen+einfügen!?)
von linn
17. Jun 2009 22:24
Forum: Archiv
Thema: P4 - Step 4
Antworten: 74
Zugriffe: 3519

Re: P4 - Step 4

des node.left is doch mein rekursionsanker.
wenn des null wird bin ich beim kleinsten.
und der stackoverflow kommt ja auch nur beim random-test.

edit: ok habs :) node=node.right hat zum löschen ned gelangt, musste die links der eltern auch ändern.
von linn
17. Jun 2009 20:08
Forum: Archiv
Thema: P4 - Step 4
Antworten: 74
Zugriffe: 3519

Re: P4 - Step 4

Ich krieg beim randomtest auch immer nen stackoverflowerror wenn ich die removeSmallest rekursiv mach... dabei mach ich eigentlich if(node.left != null) {removeSmallest(node.left)}, sollte also eigentlich nicht so tief in die rekursion gehen... was mich auch wundert: der stackOverflowError wird von ...
von linn
13. Jun 2009 16:34
Forum: Archiv
Thema: H 8.4
Antworten: 17
Zugriffe: 1048

H 8.4

In H 8.4 gehts ja ganz allgemein um nen Mehrwegbaum. Es muss also nicht rotiert bzw balanciert werden und die Knoten müssen keinen Mindestgrad haben? Was muss beim Einfügen beachtet werden? Muss ich zuerst versuchen die schlüssel in einem bereits vorhandenen Knoten einzufügen, oder könnte ich auch f...
von linn
8. Jun 2009 00:00
Forum: Archiv
Thema: H 7.7 c)
Antworten: 5
Zugriffe: 512

Re: H 7.7 c)

ok, also ich geh jetzt einfach mal davon aus das die Formel für die Def nach Härder gilt, also setze 10 und 120 ein.
von linn
7. Jun 2009 23:06
Forum: Archiv
Thema: H 7.7 c)
Antworten: 5
Zugriffe: 512

Re: H 7.7 c)

Pass auf, dass Du die richtige Definition von Höhe nimmst. Sonst wirds garantiert falsch :-) unsre definition von höhe ist ja anzahl knoten auf dem längsten Weg von Wurzel zu Blatt. Die Formel im Skript zur Fibonacci-Höhe ist aber die gleiche wie bei Wikipedia, wo die höhe als anzahl der kanten auf...
von linn
7. Jun 2009 19:30
Forum: Archiv
Thema: H7.7b
Antworten: 9
Zugriffe: 695

Re: H7.7b

gut, danke
von linn
7. Jun 2009 19:02
Forum: Archiv
Thema: H7.7b
Antworten: 9
Zugriffe: 695

Re: H7.7b

Kann man Doppelrotationen in einem Schritt machen?

Zur erweiterten Suche