Die Suche ergab 298 Treffer

von olg
23. Apr 2012 16:33
Forum: Archiv
Thema: Second assignment now available
Antworten: 17
Zugriffe: 924

Re: Second assignment now available

[...] but this would mean, we would have to add the list-element to F1WAE. But I think this is impossible, because list is a built-in function. We could add a mylist to F1WAE, but with this parse could at most return a mylist-element and still no list. The list type is available in the F1WAE defini...
von olg
20. Apr 2012 11:58
Forum: Archiv
Thema: Second assignment now available
Antworten: 17
Zugriffe: 924

Re: Second assignment now available

The test cases for the fibonacci numbers in exercise02 - Task 2 differ from the fibonacci numbers defined in the OEIS ( 1 , 2 ). (test (interp (parse '{fib 0}) fib-defs) 1) ;; 0 (test (interp (parse '{fib 1}) fib-defs) 1) ;; 1 (test (interp (parse '{fib 2}) fib-defs) 2) ;; 1 (test (interp (parse '{f...
von olg
29. Mär 2012 18:33
Forum: Archiv
Thema: Ergenisse von TS
Antworten: 85
Zugriffe: 5859

Re: Ergenisse von TS

Würde mich auch über ein Foto freuen. Vielen Dank!
von olg
29. Mär 2012 15:19
Forum: Archiv
Thema: TS-Klausurergebnisse hängen aus.
Antworten: 4
Zugriffe: 781

Re: TS-Klausurergebnisse hängen aus.

Erstmal danke für die recht zügige Korrektur und den Aushang, der die Wartezeit auf Tucan verkürzt :)

Sind die ausgehängten Noten bereits inkl. Bonus? Vielleicht habe ich etwas übersehen, ich konnte dazu auf den Aushängen nichts finden.
von olg
18. Mär 2012 16:57
Forum: Einführung in die Kryptographie
Thema: Klausurergebnisse?
Antworten: 29
Zugriffe: 4291

Re: Klausurergebnisse?

hmm .. bei mir ist noch nichts im Tucan eingetragen, weder unter Modul- noch unter Prüfungsergebnisse
von olg
18. Mär 2012 15:09
Forum: RBG/Rechner
Thema: MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt (Update: 23. August 2012)
Antworten: 222
Zugriffe: 52326

Re: MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt (Update: 23. Juni 2011)

Würde mich nicht wundern, wenn ein Großteil da falsche Daten angibt. Was gehen die unsere Namen an... Bei der Bestellung in ELMS schließt jeder Student, der etwas beziehen möchte, einen Kaufvertrag mit E-Academy bzw. Microsoft ab. Ich nehme mal an, dass sie dafür den Namen abfragen, um das intern z...
von olg
18. Mär 2012 09:48
Forum: RBG/Rechner
Thema: MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt (Update: 23. August 2012)
Antworten: 222
Zugriffe: 52326

Re: MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt (Update: 23. Juni 2011)

Warum muss man mittlerweile Name und E-Mail angeben? Ich werde denen garantiert nicht meine Daten geben... Diese Daten musste man seit der Umstellung auf ELMS immer eingeben. Daran können wir auch nichts ändern, da die gesamte Abwicklung in den Händen der E-Academy ist. Wenn du zu paranoid bist, de...
von olg
12. Mär 2012 18:54
Forum: Archiv
Thema: Übung 3
Antworten: 15
Zugriffe: 1170

Re: Übung 3

Servus, irgendwie hab ich ein Verständnisproblem beim bilden von I_n in CFB - Mode Ist I_n immer I_n = I_{n-1} + C_{n-1} <<_r ? wobei + hier als zusammenfügen der beiden Binärzahlen gilt und nicht als addition. Also in den Beispiel wäre es ja dann so... I_1 = IV = 000 O_1 = E(I_1) = 000 C_1 = 00 \o...
von olg
11. Mär 2012 08:58
Forum: Archiv
Thema: Übung 11 - Kontrollflussgraphen
Antworten: 9
Zugriffe: 565

Re: Übung 11 - Kontrollflussgraphen

Ah, es geht bei Multicondition Coverage also darum, dass innerhalb der Bedingungen alle Kombinationen von Auswertungen der elementaren Bedingungen abgedeckt sind? Also wie hier beschrieben: http://en.wikipedia.org/wiki/Code_coverage#Multiple_condition_coverage ? Dabei nehme ich an, dass nur innerha...
von olg
6. Mär 2012 20:02
Forum: Archiv
Thema: Übung 4 - ElGamal
Antworten: 9
Zugriffe: 878

Re: Übung 4 - ElGamal

Ich habe da mit kleinen Ausnahmen (siehe d)) das gleiche raus. d) Die Primfaktorzerlegung von 58 ist (2,29), Also m=29 (Habe ich also auch raus) Du hast nur ein chiffrat angegeben, auf ts-4, S.11 steht allerdings folgendes: E(m) = (c_1, c_2) = (g^k , mh^k) (für k zufällig). Hier kann man beliebige k...
von olg
7. Feb 2012 16:29
Forum: Archiv
Thema: Lösungen der letzten beiden Übungen
Antworten: 2
Zugriffe: 208

Re: Lösungen der letzten beiden Übungen

Bei mir sind alle Lösungen online - prüfe mal dein Lesezeichen auf die Krypto-Seite. Es gab wohl eine Änderung im CMS der Seite und vielleicht kreucht noch eine veraltetete Version bei dir rum: Der folgende Link sollte auf die aktuelle Seite führen: http://www.cryptoplexity.informatik.tu-darmstadt.d...
von olg
5. Feb 2012 12:11
Forum: Einführung in die Kryptographie
Thema: Probeklausur Aufgabe 2
Antworten: 4
Zugriffe: 529

Re: Probeklausur Aufgabe 2

1.) In der Musterlösung berechnet sich der Angreifer zur gewählten Nachricht m* einfach \tau * = MAC*(k,m*). Wieso darf der Angreifer auf das MAC-Verfahren als Teil des Signaturverfahrens zugreifen? Widerspricht dies nicht der Definition des EUF-CMA des MACs (die Signatur muss verschieden zu allen ...
von olg
28. Dez 2011 09:31
Forum: Archiv
Thema: [gelöst] Hausübung 1. Aufgabe: nur manchmal D(E(m))=m
Antworten: 3
Zugriffe: 442

Re: Hausübung 1. Aufgabe: nur manchmal D(E(m))=m

Die BigIntegers von Java werden intern - wie alle anderen Datentypen als signed behandelt. Du musst daher entweder aufpassen, deine eigenen Methoden so anzupassen, dass sie damit umgehen können, oder alternativ phi(n) addieren (bzw. cwb38's Rat befolgen)
von olg
22. Dez 2011 16:32
Forum: Archiv
Thema: HÜ-A1
Antworten: 9
Zugriffe: 899

Re: HÜ-A1

du hast dir deine Frage doch gerade selbst beantwortet... Du sollst für \(a^{exp} \text{ (mod n)}\) und \(ggt(a,b)\) nicht auf fertige Strukturen zurückgreifen. Das heißt, dass du modPow nicht verwenden darfst.
von olg
21. Dez 2011 11:57
Forum: Archiv
Thema: Hausübung: RBAC
Antworten: 3
Zugriffe: 1034

Re: Hausübung: RBAC

Die Definition findest duIm Foliensatz TS-7, s.14: Statischer Ausschluss von Rollen (SSD) \text{SSD} \subseteq R \times R definiert Rollenpaare, die „statisch“ ausgeschlossen sind Beispiel: ein Kassierer darf niemals auch Kassenprüfer sein -> SSD: {(Kassierer, Kassenprüfer)}. Wenn man sich das Beisp...

Zur erweiterten Suche