Die Suche ergab 36 Treffer

von skywalker
17. Jul 2007 20:42
Forum: Archiv
Thema: Einsicht
Antworten: 4
Zugriffe: 1472

Einsicht

Ich hab im Eifer des Gefechts vergessen abzuschreiben wann die Einsicht ist. Ich kann mich nur noch an den 16. August erinnern, aber nicht mehr genau wann und wo. Vielleicht könnt ihr das noch mal hier veröffentlichen, es gibt bestimmt noch mehr wie mich (vielleicht aber auch nicht... ähem :oops: )....
von skywalker
14. Jul 2007 22:42
Forum: Archiv
Thema: Ü8, A4a: Touma-Gotsman
Antworten: 14
Zugriffe: 2013

Kann hier trotzdem nochmal einer der Tuts was zu sagen?

Nächtle
von skywalker
14. Jul 2007 22:39
Forum: Archiv
Thema: Farin Prautzsch Subdivision (Üb7)
Antworten: 12
Zugriffe: 1928

Ja, es gilt immer 1/2, 1/2, 0 (zumindest wenn du halbieren willst, und nicht "spiegeln" wie im 3. und 4. Schritt) Das kommt daher das du den Punkt 1/2(v0+v1) wählst. Daher sind die Koordinaten der Punkte des Dreiecks in diesem Fall auch irrelevant, man rechnet hier nur mit Relationen (d.h. Gewichtun...
von skywalker
14. Jul 2007 18:14
Forum: Archiv
Thema: Ü8, A4a: Touma-Gotsman
Antworten: 14
Zugriffe: 2013

Hmm, wieso offene Kanten? Geht es denn nicht, dass nur 1 Knoten mit Valenz 0 vorliegt? Meiner Meinung nach nicht, ein Modell hat minimal 1 Dreieck also 3 Knoten mit Valenz 2, sonst wäre es kein Modell. Weiterhin kann dieses Modell nur offen sein. Damit muß ein dummy eingefügt werden. Somit hätte da...
von skywalker
14. Jul 2007 18:05
Forum: Archiv
Thema: Ü8, A4a: Touma-Gotsman
Antworten: 14
Zugriffe: 2013

Das mit den offenen Kanten ist denke ich auch richtig. Ich möchte mit dem dummy ja äußere Knoten definieren und einfangen. Diese äußeren Knoten wiederum definieren ja auch eine äußere (= offene) Kante. Ich würde sagen unsere Aussagen ergänzen sich. Der einzige Grund warum man keinen dummy bräuchte i...
von skywalker
14. Jul 2007 16:56
Forum: Archiv
Thema: Ü8, A4a: Touma-Gotsman
Antworten: 14
Zugriffe: 2013

Bitte verbessert mich wenn ich was falsches sage, aber meiner Meinung nach ist es so: Grundsätzliche werden alle äußeren Knoten mit dem dummy-Knoten verbunden (das ist beim Wiederaufbau sozusagen der Entry-Point und sagt wieviele äußere Knoten das Modell hat). In diesem Fall sind die Knoten mit Vale...
von skywalker
14. Jul 2007 15:21
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 - Fehlende MuLö
Antworten: 5
Zugriffe: 1007

Vielen Dank für die schnelles Antwort! Aber was ist denn mit den prinzipiellen Unterschieden zwischen a,b und c? Ich hätte da sowas wie: a) Nur CRL: + Allgemein OCSP: Nur notwendige Informationen werden wirklich an den User versendet, Nur für den Prozess wichtige Infos auf dem OCSP (schneller Zugrif...
von skywalker
14. Jul 2007 14:28
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 - Fehlende MuLö
Antworten: 5
Zugriffe: 1007

Übung 9 - Fehlende MuLö

In Aufgabe 1 des Übungsblattes 9 werden noch folgende Fragen gestellt: - Gibt es auch andere möglichkeiten der Implementierung? - Welche sind diese? - Welche sind die Vorteile und Nachteile jeder Lösung? Ich kann allerdings keine Musterlösung zu diesen Fragen finden, mich hätte ja schon mal interess...
von skywalker
12. Jul 2007 21:10
Forum: Archiv
Thema: Farin Prautzsch Subdivision (Üb7)
Antworten: 12
Zugriffe: 1928

Hm. Ich habe auch nochmal eine Frage zum Dreieck T3.
T3 hat im 3. Schritt 3/2 als b an der oberen linken Ecke (Sozusagen als b002).
Im letzten Schritt wird dann aber mit 3/4 weitergerechnet, so auch 3/4 am Endergebnis.
Wie kommt das?

Gruß
von skywalker
11. Jul 2007 21:57
Forum: Archiv
Thema: Farin Prautzsch Subdivision (Üb7)
Antworten: 12
Zugriffe: 1928

Alles klar.
Vielen Dank!
von skywalker
11. Jul 2007 20:01
Forum: Archiv
Thema: Farin Prautzsch Subdivision (Üb7)
Antworten: 12
Zugriffe: 1928

Farin Prautzsch Subdivision (Üb7)

Muss nochmal posten, bis jetzt konnte mir noch keiner helfen: Bei der Farin-Prautzsch Subdivision (die im Skript seeehr kurz kommt ;) ) wird in der MuLö für Schritt 3 gesagt: "Die baryzentrischen koordinaten sind 1,1,-1". Ebenso bei Schritt 4. Woher kann ich die denn ableiten? Normalerweise (so auch...
von skywalker
11. Jul 2007 19:53
Forum: Archiv
Thema: Üb5, Aufgabe 3c - Knoten einfügen
Antworten: 8
Zugriffe: 1537

Hui is des kompliziat :) Aber ich denke wir sind derselben Meinung. Das deckt sich auch mit meiner kleinen "Zeichnung" die ich oben gemacht habe. Zur Erklärung: Man sieht die Intervalle nach einfügen von Xi 1mal und 3mal, außerdem untendrunter die B's die über diesen Intervallen liegen. Man sieht da...
von skywalker
11. Jul 2007 13:41
Forum: Archiv
Thema: Üb5, Aufgabe 3c - Knoten einfügen
Antworten: 8
Zugriffe: 1537

Okay, das macht Sinn. Die Pünktchen bei Xi 3-mal am anfang sind NICHT unterstrichen, oder? Das ganze sieht dann ungefähr so aus: (Einmal eingefügt) x-3 x-2 x-1 x0 x1 xneu x2 x3 ... ----------------------- B-3 .........------------------------ B-2 ............... ----------------------- B-1 ... und e...
von skywalker
10. Jul 2007 21:11
Forum: Archiv
Thema: Üb5, Aufgabe 3c - Knoten einfügen
Antworten: 8
Zugriffe: 1537

Üb5, Aufgabe 3c - Knoten einfügen

Meine Frage ist: Woher weiß ich welche Basen sich beim einfügen der Knoten ändern? Das berechnen Der neuen De-Boor Punkte ist klar, das einfügen ist mir auch klar. Aber ich versuche mir jetzt zu veranschaulichen, was denn genau mit den Intervallen, bzw. den Basisfunktionen über den anliegenden Inter...
von skywalker
5. Jul 2007 10:10
Forum: Archiv
Thema: Allgemeine Fragen zum Stoff
Antworten: 2
Zugriffe: 940

Okay, das wollte ich wissen.
Danke!

Zur erweiterten Suche