Die Suche ergab 435 Treffer

von levitin
15. Apr 2010 14:35
Forum: Web Mining
Thema: Perl oder Python
Antworten: 5
Zugriffe: 425

Perl oder Python

In welcher Sprache werdet ihr die Übungen bearbeiten, bwz. welche Sprache im Rahmen von Vorlesung bequeemer ist?
von levitin
13. Apr 2010 20:22
Forum: Web Mining
Thema: Klausurkorrektur
Antworten: 8
Zugriffe: 1076

Re: Klausurkorrektur

Weiss jemand, weche Statistik war letztes Jahr?
von levitin
13. Apr 2010 16:06
Forum: Archiv
Thema: Internet-Seite fälschen
Antworten: 5
Zugriffe: 657

Internet-Seite fälschen

heute in der Vorlesung wurde gezeigt, dass der Schlosschen im Browserzeile von DB dafür dient, dass man sicher ist, man sei wirklich mit DB verbunden. Ich stelle mir jetzt die Frage, wie kann ich als Angreifer einem Nutzer die falsche Seite (natürlich ohne Schlosschen) anzeigen?
von levitin
25. Mär 2010 13:55
Forum: Archiv
Thema: N und die '0'
Antworten: 4
Zugriffe: 322

N und die '0'

gehend von allen Musterlösungen aus, ist 0 ein Element der Menge von natürlichen Zahlen. Soll man diese Annahme im Rahmen von FGdI-3 immer benutzen?

(N, >) m > n gdw. m = 2n wäre dann nicht fundiert, denn 0 > 0 > 0 ... immer gelten würde.
von levitin
24. Mär 2010 15:07
Forum: Archiv
Thema: L-Notation und natürliche Zahlen
Antworten: 5
Zugriffe: 329

Re: L-Notation und natürliche Zahlen

Meinst du darunter, was wir in der Klausur als "Predefined" haben?
von levitin
22. Mär 2010 18:47
Forum: Archiv
Thema: Normalisierung
Antworten: 6
Zugriffe: 271

Normalisierung

wie wird so was normalisiert?

if{if{if{a,b,c},d,e},f,g}

Wenn man hier auch diese Regel anwendet if{if{a,b,c},d,e} = if{a, if{b,c,d}, if{c,d,e}} fängt man von Ihnen oder von außen an?
von levitin
22. Mär 2010 14:02
Forum: Archiv
Thema: Fragen zur Klausur
Antworten: 10
Zugriffe: 1101

Re: Fragen zur Klausur

Sie brauchen die Regeln der in der Veranstaltung behandelten Kalküle nicht auswendig lernen oder auf ihrem Hilfsblatt notieren. okey, also diese werden wahrscheinlich der Klausurbläter beigefügt. Und was ist jetzt mit allen anderen Formeln wie z.B. HPL-Sequenzen-Formel, Machingskalküllen, Induktion...
von levitin
22. Mär 2010 09:07
Forum: Archiv
Thema: Fragen zur Klausur
Antworten: 10
Zugriffe: 1101

Re: Fragen zur Klausur

wird die Klausur auf eigenem Papier geschrieben?
von levitin
15. Mär 2010 17:20
Forum: Archiv
Thema: Generator einer zyklischen Gruppe
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Re: Generator einer zyklischen Gruppe

Auch bei größeren Zahlen: p = 17 und a = 15 ergibt a^2 = 4 mod 17, aber 4 ist kein Generator von Z17 , weil schon 4^4 = 1 mod 17 ist. Das heißt, die Ergebnisse der exp-modulo dürfen sich nicht wiederholen? 4^0 mod 17 = 1 4^1 mod 17 = 4 4^2 mod 17 = 16 4^3 mod 17 = 13 4^4 mod 17 = 1 <- abbrechen, da...
von levitin
15. Mär 2010 16:19
Forum: Archiv
Thema: Klausurvorbereitung
Antworten: 29
Zugriffe: 3994

Re: Klausurvorbereitung

Lambda ist die durchsnittliche Anzahl an Fehler pro Zeiteinheit, aber das muss dich wohl nicht interessieren, denn R(t) immer gegeben wird (ist außerdem meistens e^-lambda*t)
von levitin
15. Mär 2010 15:12
Forum: Archiv
Thema: Klausurvorbereitung
Antworten: 29
Zugriffe: 3994

Re: Klausurvorbereitung

hat jemand die Probeaufgabe (Nr 8 - Diffie-Hellman) gelöst?
Was habt ihr für einen Schlüssel raus? ich habe 6
von levitin
15. Mär 2010 15:05
Forum: Archiv
Thema: Generator einer zyklischen Gruppe
Antworten: 8
Zugriffe: 2837

Generator einer zyklischen Gruppe

Z17* ist eine zyklische Gruppe.

Wie findet man einen Generator g? Man fängt mit g = 2 an und erhöht a um 1 solange man alle Elemente aus Z17* bekommen?
g^a mod 17 = b (b element Z17*)

Wie kann man feststellen, dass der Generator falsch gewählt wurde?
von levitin
15. Mär 2010 14:03
Forum: Archiv
Thema: EIGamal Fehler?
Antworten: 32
Zugriffe: 2161

Re: EIGamal Fehler?

2x1(mod17)2x+k17=1 Und das kann man mit dem erweiterten Euklid ganz prima berechnen. super, jetzt wird alles klar. Noch eine Bemerkung: man soll x so normieren, dass er in die Gruppe passt: 17*1 + 2(-8) = 1 x = -8 + Z -8 + 17 = 9 (obwohl -8 die Lösung der Kongruenz ist, ist jedoch nicht in der Grup...
von levitin
15. Mär 2010 13:42
Forum: Archiv
Thema: EIGamal Fehler?
Antworten: 32
Zugriffe: 2161

Re: EIGamal Fehler?

empe hat geschrieben:Ist das so richtig zusammengefasst?
sieht sehr logisch aus
empe hat geschrieben:Erweiterten Euklid anwenden
zyklische Gruppe:
Z17* = {1,2,...15,16}, g = 3 (Beispiel von oben)

Berechne mir bitte mit dem "erweiterten" die Multiplikative Inverste von 2, damit es gilt 2*x mod 17 = 1

also: 2^-1 = ...
von levitin
15. Mär 2010 13:02
Forum: Archiv
Thema: Schnelle Exponentialfunktion
Antworten: 4
Zugriffe: 791

Re: Schnelle Exponentialfunktion

mister_tt hat geschrieben:Ich glaube die Binärdarstellung von y sollte y=yky2y1 lauten, dann klappts auch mit deinem Beispiel... :roll:
so haben bei mir bis jetzt alle Beispiele geklappt, aber kann jemand bestätigen, dass es tatsächlich so ist?

Zur erweiterten Suche