Die Suche ergab 70 Treffer

von blackcomb
28. Sep 2008 18:40
Forum: Archiv
Thema: Frage zur Semestralklausur SS04
Antworten: 6
Zugriffe: 813

Re: Frage zur Semestralklausur SS04

Die Musterlösung ist meiner Meinung nach richtig. Man muss bedenken, dass im Schrittsteuerwerk für jeden Zustand ein eigenes Speicherelement verwendet wird; zu jedem Zeitpunkt hat das Element für den aktiven Zustand den Wert 1, alle anderen stehen auf 0. (Deswegen muss beim Schrittsteuerwerk die Übe...
von blackcomb
24. Sep 2008 18:09
Forum: Archiv
Thema: Übung 6 G3 Algorithmusfehler?
Antworten: 1
Zugriffe: 316

Re: Übung 6 G3 Algorithmusfehler?

Man müsste also die Knoten aus V1 und die Knoten aus V2 untereinander auf eine direkte Verbindung untersuchen. Genau so ist der Algorithmus IMO auch gemeint (auch wenn er etwas missverständlich beschrieben ist). Der Graph ist also genau dann bipartit, wenn für alle Kanten {u, v} gilt, dass u in V1 ...
von blackcomb
24. Sep 2008 17:58
Forum: Archiv
Thema: Ferienübung G2
Antworten: 17
Zugriffe: 1513

Re: Ferienübung G2

holgman hat geschrieben:Noch eine Frage zur Ferienübung G2.

In der MuLö heißt es, dass n^5 + log3(n) = Omega(g) sei.

Meiner Meinung nach, und laut MuLö der Übung 1 G3 müsste es doch heißen f=O(g)=Omega(g)=Theta(g)

oder sehe ich da was falsch?
Hast ganz recht, wurde schon hier diskutiert.
von blackcomb
13. Sep 2008 20:13
Forum: Archiv
Thema: Übungsblatt 9 G2 Einfügen in B-Baum
Antworten: 6
Zugriffe: 755

Re: Übungsblatt 9 G2 Einfügen in B-Baum

Es ist klar, dass der übervolle Blattknoten mit "V, X, Y, Z" gesplittet werden muss. Ich dachte aber, dass es per Definition so sei, dass t-1 Schlüssel in den neuen linken Sohn wandern und Schlüssel t die neue Wurzel wird. In der MuLö wird aber Schlüssel "Y" ansttat wie ich meine "X" einen Knoten n...
von blackcomb
2. Sep 2008 20:16
Forum: Archiv
Thema: Übung 13: Aufgabe 63
Antworten: 19
Zugriffe: 1758

Re: Übung 13: Aufgabe 63

Hatten wir nie in der Vorlesung gemacht, aber eine Möglichkeit um Minimas/Maximas unter der Nebenbedingung zu finden, wäre die Geränderte Hesse-Matrix. http://de.wikipedia.org/wiki/Geränderte_Hesse-Matrix Da die geränderte Hessematrix nicht in der Vorlesung erwähnt wurde, kann sie eigentlich auch n...
von blackcomb
2. Sep 2008 16:09
Forum: Archiv
Thema: Übung 13: Aufgabe 63
Antworten: 19
Zugriffe: 1758

Übung 13: Aufgabe 63

Wenn ich die Aufgabe mit der Lagrange-Methode durchrechne, bekomme ich doch zunächst einmal nur "kritische Stellen" raus, oder habe ich das falsch verstanden? Wie kann ich darauf schließen, dass die so gefundenen Stellen auch tatsächlich Extremstellen sind? (Das wird in der Musterlösung nicht weiter...
von blackcomb
29. Aug 2008 22:04
Forum: Archiv
Thema: Extrema unter Nebenbedingungen
Antworten: 6
Zugriffe: 741

Re: Extrema unter Nebenbedingungen

Zu Aufgabe 64: Hier hilft die Substitution u := 1 + x^2 \Rightarrow \frac{du}{dx} = 2x \Leftrightarrow dx = \frac{du}{2x} \int \frac{1}{x(1+x^2)}dx = \int \frac{1}{2x^2} \cdot \frac{1}{u}du = \int \frac{1}{2u(u-1)}du (Der letzte Schritt ergibt sich aus x^2 = u - 1 .) Das lässt sich dann mit Partialb...
von blackcomb
21. Aug 2008 17:52
Forum: Archiv
Thema: Lipschitz-Stetigkeit
Antworten: 4
Zugriffe: 643

Re: Lipschitz-Stetigkeit

Die Lipschitz-Bedingung ausformuliert: f(x, y) \mbox{ lipschitz-stetig bzgl. }y \quad \Leftrightarrow \quad \exists L \quad \forall (x, y_1), (x, y_2) \in D(f) \quad |f(x, y_2) - f(x, y_1)| \leq L |y_2 - y_1| ... und das Ganze negiert: \forall L \quad \exists (x, y_1), (x, y_2) \in D(f) \quad |f(x, ...
von blackcomb
20. Aug 2008 18:58
Forum: Archiv
Thema: Lipschitz-Stetigkeit
Antworten: 4
Zugriffe: 643

Re: Lipschitz-Stetigkeit

Die Funktion ist nicht lipschitz-stetig auf S, denn für ein gegebenes L gilt für y_1 = L, y_2 = 2L, x = 1 : |f(x, y_2) - f(x, y_1)| = (2L)^2 - L^2 = 3L^2 > L * |y_2 - y_1| = L * L = L^2 Damit ist die Lipschitz-Bedingung nicht erfüllt. Die Bemerkung, dass Satz 3.1 auch für Streifen gelten soll, ist d...
von blackcomb
8. Aug 2008 19:15
Forum: Archiv
Thema: Substitution bei Ahnlichkeitsdifferentialgleichungen
Antworten: 1
Zugriffe: 521

Re: Substitution bei Ahnlichkeitsdifferentialgleichungen

Dem Ganzen liegt die Methode "Trennung der Variablen" zugrunde, die hier auf die Dgl. z' = (z² - z) / x angewendet wird, deshalb wird dann auf der linken Seite der Term 1 / (z² - z) integriert, auf der rechten 1 / x (daher die Gleichung ln(1 - z) - ln(z) = ln(x) + c). Die Partialbruchzerlegung würde...
von blackcomb
8. Jul 2008 19:35
Forum: Archiv
Thema: Unklarheit bei Musterlösung zu 11.1
Antworten: 3
Zugriffe: 798

Re: Unklarheit bei Musterlösung zu 11.1

will keinen neuen thread aufmachen. mein post bezieht sich auf die MULÖ von 11.3: dort sind bei beq angeblich in zustand 8 weitere 2ns verzögerung notwendig, weil auf die ALU gewartet werden muss. Das ist auch richtig so, die ALU wird in Zustand 8 aber nicht für die Adressberechnung, sondern für de...
von blackcomb
25. Jun 2008 19:53
Forum: Archiv
Thema: Taschenrechner in der Klausur
Antworten: 10
Zugriffe: 1170

Re: Taschenrechner in der Klausur

patriquito hat geschrieben:Es werden auch keine anderen Hilfsmittel erlaubt sein.
Ich frag sicherheitshalber noch mal nach, nachdem es deswegen in TGdI I ein paar Irritationen gegeben hatte und ich auf der Veranstaltungsseite keine Informationen dazu gefunden habe: Es ist also auch kein handschriftliches Exzerpt erlaubt?
von blackcomb
25. Mai 2008 18:12
Forum: Archiv
Thema: [Hausübung 2] SF?
Antworten: 13
Zugriffe: 1991

Re: [Hausübung 2] SF?

SF(p) ist die Menge der Subformeln von p, wird im Skript auf S.11 unten im Zusammenhang mit dem Semantikspiel genannt.
von blackcomb
10. Mai 2008 17:58
Forum: Archiv
Thema: Praktikum 2: Verschiedene gleich gute Pfade zum Ziel
Antworten: 3
Zugriffe: 379

Re: Praktikum 2: Verschiedene gleich gute Pfade zum Ziel

Naja, als Anwendungsbeispiel wird ja eine Navigationssoftware genannt. Die zeigt einem ja auch eigentlich nur einen Weg an. Zumindest bei den Navis die ich kenn :) Denk ich eigentlich auch... (Auch wenn ich Navis kenne, die dann abfragen, über welche Orte man fahren will :) ) Wenn keine anderslaute...
von blackcomb
10. Mai 2008 14:27
Forum: Archiv
Thema: Praktikum 2: Verschiedene gleich gute Pfade zum Ziel
Antworten: 3
Zugriffe: 379

Praktikum 2: Verschiedene gleich gute Pfade zum Ziel

Ich meine, dazu in einem anderen Thread schon was gelesen zu haben, find ihn aber grad nicht mehr: Wenn es mehrere gleich gute Pfade von A nach B gibt, sollen dann in der Ausgabe die Kanten ALLER Pfade von A nach B mit dem Attribut style=bold versehen werden oder reicht es aus, einen solchen Pfad zu...

Zur erweiterten Suche