Die Suche ergab 88 Treffer

von Matthias Altmann
19. Feb 2008 14:35
Forum: Archiv
Thema: farbe
Antworten: 14
Zugriffe: 1369

Re: farbe

Ich glaube was gemeint war ist: wir haben 2 Lampen und bestrahlen mit beiden ein Objekt = das Objekt ist weiß Wir haben jeweils nur eine der Lampen und bestrahlen das Objekt. Es kommen unterschiedliche Farben bei raus. Ohne das Graßmannsche 2. Gesetz zu verletzen. Nach dem 1. Graßmannschen Gesetz: W...
von Matthias Altmann
19. Feb 2008 14:07
Forum: Archiv
Thema: Differential Digital Analyzer
Antworten: 1
Zugriffe: 468

Re: Differential Digital Analyzer

Ich merk mir b = y1-m*x1 , wobei m=\Delta{x}/\Delta{y} die Steigung und x1,y1 der Startpunkt für die Gerade ist Zur nächsten Frage: Man kann den Differential Digital Analyzer durch Vertauschen und x und y und der Richtung in der die Linie gezeichnet wird immer so anpassen das diese Ungleichung gilt
von Matthias Altmann
19. Feb 2008 14:00
Forum: Archiv
Thema: Fourier Transformation und Faltungssatz
Antworten: 5
Zugriffe: 1534

Re: Fourier Transformation und Faltungssatz

Ah ja stimmt. Zu viel Betrag is einfach nicht gut für den Kopp :D
von Matthias Altmann
19. Feb 2008 10:08
Forum: Archiv
Thema: Fourier Transformation und Faltungssatz
Antworten: 5
Zugriffe: 1534

Re: Fourier Transformation und Faltungssatz

Ja ... aber Betrag von |t-x| bedeutet für negatives t-x (und nicht x(!)): |t-x| = x-t .. Mit dem Betrag stimmt, da muß man dann anders weiter rechnen: h(t) = \int_{0}^{-\infty}{e^x*e^{-It+xI}dx + \int_{0}^{\infty}{e^{-x}*e^{-It-xI}dx Mmh, ich würde so weitermachen: Dann wieder eine Fallunterscheidu...
von Matthias Altmann
19. Feb 2008 08:55
Forum: Archiv
Thema: Dynamic Time Warping - akkumulierte Distanzmatrix
Antworten: 8
Zugriffe: 1509

Re: Dynamic Time Warping - akkumulierte Distanzmatrix

Ja, so würd ichs auch machen. Vielleicht noch zu ergänzen: Der erste Wert unten links wird aus der Distanzmatrix übernommen.
Das Berechnen der neuen Werte aus links, unten, und schräg links muß aber nicht unbedingt immer der Fall sein. Kann auch eine andere Suchfunktion gegeben sein
von Matthias Altmann
19. Feb 2008 08:50
Forum: Archiv
Thema: Fourier Transformation und Faltungssatz
Antworten: 5
Zugriffe: 1534

Re: Fourier Transformation und Faltungssatz

Dumm ist nur der, der Dummes tut :) Schaun mer mal: Also. Hier ist nix mit Multiplikation im Frequenzraum gefragt, sondern reine Anwendung des Faltungssatzes h(t)= \int_{-\infty}^{\infty}{f(x)g(t-x)dx Einsetzen ergibt h(t)= \int_{-\infty}^{\infty}{e^{-IxI}e^{-It-xI}dx Aufspalten des Integrals h(t)= ...
von Matthias Altmann
19. Feb 2008 08:08
Forum: Archiv
Thema: Widersprüche in den Definitionen von Transformationen
Antworten: 6
Zugriffe: 737

Re: Widersprüche in den Definitionen von Transformationen

Mmh. Stimmt.Also mal nochmal kurz zum festhalten: Perspektivische Transformationen sind Abbildungen, die aus einem gegeben Urbild ein perspektivisch verzerrtes Bild machen (zumeist noch nicht projiziert) Parallelprojektion = orthogonale Projektion Perspektivische Projektionen= Zentralprojektion, wob...
von Matthias Altmann
18. Feb 2008 22:46
Forum: Archiv
Thema: Ü13: PCA - Kovarianz - Matrix?
Antworten: 6
Zugriffe: 745

Re: Ü13: PCA - Kovarianz - Matrix?

Jep, aber du hast noch die 1/M vergessen 1. B= Vektoren nebeneinander schreiben (also ne 2Spalten, 4 Zeilnen Matrix) 2. transponieren 3. 1/M*(B*B^T) berechnen So läufts oder A=\frac{1}{\sqrt{M}}B und dann A*A^T Kannst natürlich auch erst die Vektoren miteinander multiplizieren usw und dann addieren,...
von Matthias Altmann
18. Feb 2008 22:42
Forum: Archiv
Thema: t-Test Tabellen (Klausur Sommer 06)
Antworten: 1
Zugriffe: 787

Re: t-Test Tabellen (Klausur Sommer 06)

Keine Ahnung. Ich schätz mal das hat was mit Anova zu tun
von Matthias Altmann
18. Feb 2008 22:29
Forum: Archiv
Thema: Widersprüche in den Definitionen von Transformationen
Antworten: 6
Zugriffe: 737

Re: Widersprüche in den Definitionen von Transformationen

Um das Thema mal komplett zu verwirren :) Ich merk mir das immer so: Perspektivische Transformationen sind Abbildungen, die aus einem gegeben Urbild ein perspektivisch verzerrtes Bild machen (zumeist noch nicht projiziert) Perspektivische Projektionen sind zB Parallel- und Zentralprojektion, wobei m...
von Matthias Altmann
15. Feb 2008 10:18
Forum: Archiv
Thema: Geraden
Antworten: 5
Zugriffe: 808

Re: Geraden

Ja, so gehts auch.
Ich hätte zwischen dem 2. und 3. Schritt wahrscheinlich noch ein paar Schritte zur Übersichtlichkeit zu dem Umbau durch Linearität eingebaut
von Matthias Altmann
14. Feb 2008 18:01
Forum: Archiv
Thema: ANOVA ?!
Antworten: 9
Zugriffe: 820

Re: ANOVA ?!

:)
von Matthias Altmann
14. Feb 2008 16:43
Forum: Archiv
Thema: ANOVA ?!
Antworten: 9
Zugriffe: 820

Re: ANOVA ?!

Gute Frage
von Matthias Altmann
14. Feb 2008 14:41
Forum: Archiv
Thema: Geraden
Antworten: 5
Zugriffe: 808

Re: Geraden

Jep, warst schon auf dem richtigen Weg. Hab auch ziemlich lang gebraucht. Also x= p_1+v*(p_2-p_1) Da sind dann auch schon die baryzentrischen Koordinaten um eine Gerade darzustellen: x= v*p_2+(1-v)*p_1 kann man auch andersherum schreibenn x= v*p_1+(1-v)*p_2 Einsetzen in die Matrix ergibt: \left(\beg...
von Matthias Altmann
14. Feb 2008 14:03
Forum: Archiv
Thema: Klausur August 07
Antworten: 1
Zugriffe: 643

Re: Klausur August 07

\lambda = (A,B,\pi) A = Zustandsübergangswahrscheinlichkeit B = Beobachtungswahrscheinlichkeit \pi = Initalwahrscheinlichkeit A= \left(\begin{array}{cccc} 0.3 & 0.5 & 0.2 & 0 & 0 & 0.4 & 0.2 & 0.4 & 0 & 0 & 0.3 & 0.7 & 0 & 0 & 0 & 1 & \end{array}\right) B= \left(\begin{array}{cc} 0.3 & 0.7 & 0.6 & ...

Zur erweiterten Suche