Die Suche ergab 365 Treffer

von marlic
18. Feb 2009 11:59
Forum: Graphische Datenverarbeitung 1
Thema: Fehler in den Folien - Eine Sammlung
Antworten: 1
Zugriffe: 201

Re: Fehler in den Folien - Eine Sammlung

Wie siehts denn mit der Folie zum Pixel Shader, Folie 47 Foliensatz Hardware Shading aus: Da steht: Daten werden über das Primitiv interpoliert: - perspektivisch korrekt - im Screen Space - keine Interpolation Also in meinen Augen ist das zumindest mehr als ungeschickt ausgedrückt. Wäre jemand so fr...
von marlic
27. Okt 2008 09:57
Forum: Graphische Datenverarbeitung 1
Thema: Übungsblatt 1
Antworten: 17
Zugriffe: 1261

Re: Übungsblatt 1

Das wäre ja auch zu einfach gewesen, oder Martin?
von marlic
9. Okt 2008 19:51
Forum: Archiv
Thema: ergebnisse?
Antworten: 18
Zugriffe: 1926

Re: ergebnisse?

und, haste bilder gemacht?
von marlic
9. Okt 2008 17:52
Forum: Archiv
Thema: ergebnisse?
Antworten: 18
Zugriffe: 1926

Re: ergebnisse?

Hat jemand bilder gemacht?

Ich hab welche von DKE dafür ;)
von marlic
1. Okt 2008 09:56
Forum: Archiv
Thema: Wann gibts die Noten?
Antworten: 10
Zugriffe: 2480

Re: Wann gibts die Noten?

Juhu!

Hat jemand ne ahnung, wie man seine Noten erfahren wird?
von marlic
29. Sep 2008 16:52
Forum: Archiv
Thema: Klausurergebnisse
Antworten: 18
Zugriffe: 2062

Re: Klausurergebnisse

Wir haben fertig (korrigiert)! (Juchu)

Es sollte also bald Ergebnisse geben (evtl. schon diese Woche?)
von marlic
17. Sep 2008 07:41
Forum: Archiv
Thema: Erlaubte Taschenrechner...
Antworten: 6
Zugriffe: 1800

Re: Erlaubte Taschenrechner...

Falls die Definition auf der Homepage verbindlich ist, sollte er erlaubt sein. Falls er symbolisch rechnen könnte, müsste er sowas können: http://integrals.wolfram.com/index.jsp Plots / Graphen kann er auch nicht anzeigen, auch wenn er ein graphisches Display hat. Übrigens finde ich den Taschenrechn...
von marlic
16. Sep 2008 13:33
Forum: Archiv
Thema: G42 Konfidenzintervalle
Antworten: 7
Zugriffe: 613

Re: G42 Konfidenzintervalle

Naja, in Mathe steht da halt immer "zum konfidenzniveau \(1 - \alpha\) kommt aber aufs gleiche raus.
von marlic
16. Sep 2008 07:16
Forum: Archiv
Thema: Übung 13
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Übung 13

Wir haben für das WIKI übrigens nichts selbst ausgerechnet - das steht alles auch im Skript. Allerdings nicht an zentraler Stelle. Für Erwartungswert und Varianz gibts so ne Tabelle. Bei der Poisson Verteilung steht es irgendwo in nem Nebensatz, dass sowohl Varianz als auch Erwartungswert \lambda si...
von marlic
15. Sep 2008 08:01
Forum: Archiv
Thema: Eine NICHT-strikt diag. dominante Matrix und Konvergenz...
Antworten: 10
Zugriffe: 1257

Re: Eine NICHT-strikt diag. dominante Matrix und Konvergenz...

\rho \le 1 reicht übrigens nicht. a) Für den Fall \rho = 1 würde der Satz mit echt kleiner ja sogar sagen, dass es nicht konvergieren kann, wäre also ein komplett anderer Satz und nicht bloß ne Erweiterung. b) Würde dann z.B. x_{k+1} = E x_k + B^{-1} b = x_0 + k*B^{-1}b konvergieren, was ja ziemlic...
von marlic
13. Sep 2008 15:55
Forum: Archiv
Thema: H20 Taylorentwicklung
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Re: H20 Taylorentwicklung

Also, ich nehme alles zurück, was ich bis jetzt gesagt habe und behaupte das Gegenteil. Es ist überhaupt keine Taylorentwicklung im Mehrdimensionalen - hätte mir eigentlich gleich klar werden sollen, weil ja da steht, man soll nach "h" entwickeln und nicht noch nach ner anderen Variable. Warum überh...
von marlic
12. Sep 2008 20:51
Forum: Archiv
Thema: H20 Taylorentwicklung
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Re: H20 Taylorentwicklung

Ja, stimmt. f(t+h, y(t+h)) = f(t, y(t)) + hf_{t}(t, y(t)) + hf_{y}(t, y(t))y'(t) + \frac 1 2 \left(\frac{\delta}{\delta t}h + \frac{\delta}{\delta y(t)}(y(t+h)-y(t))\right )^2 f(t,h) Wobei das letzte Produkt: \frac 1 2 \left ( f_{tt}(t,h)h^2 + 2f_{ty}(t,h)h(y(t+h)-y(t)) + f_{yy}(t,h)(y(t+h)-y(t))^2 ...
von marlic
12. Sep 2008 17:12
Forum: Archiv
Thema: H20 Taylorentwicklung
Antworten: 4
Zugriffe: 527

Re: H20 Taylorentwicklung

Schau mal hier: http://sebastian.koch-bensheim.org/wiki4/index.php/Taylorentwicklung_im_Mehrdimensionalen Desweiteren: In h=0 bedeutet, dass du x_0 = t und \Delta x = h setzt. Ja, f_t, f_y sind die ableitungen nach t bzw. y. Außerdem haben sie einen ziemlich entscheidenden Schritt übersprungen, näml...
von marlic
11. Sep 2008 12:10
Forum: Archiv
Thema: Wer lernt für die Klausur am 17.09.2008?
Antworten: 5
Zugriffe: 729

Re: Wer lernt für die Klausur am 17.09.2008?

Hier, schaut euch mal das an:

http://sebastian.koch-bensheim.org/wiki ... lor:Portal

(Mathe-Zettel und "Mathe nach Themen")!
von marlic
6. Sep 2008 11:20
Forum: Archiv
Thema: 9. Übung 2.d)
Antworten: 7
Zugriffe: 803

Re: 9. Übung 2.d)

Wir haben ja: reachable(X,Y):-edge(Y,Z): Also in Prosa: Man kommt von X nach Y, wenn es von Y eine Kante zu Z gibt. Jetzt setzt du für X und Y die Belegungen der Negativbeispiele ein und schaust, welche Belegungen es für Z gibt, so dass diese Regel eben diese Belegung wahr macht. Auf das Beispiel an...

Zur erweiterten Suche