Die Suche ergab 99 Treffer

von marluwie
10. Jun 2008 10:17
Forum: Archiv
Thema: Marians eMail-Postfach ist voll...
Antworten: 2
Zugriffe: 767

Re: Marians eMail-Postfach ist voll...

Hallo! Ich habe mein Postfach jetzt geleert. Es müsste genügend Platz für die nächsten Übungen sein. Ich werde es aber im Auge behalten. Da einige Mails nicht ankamen, mussten Stefan Wesarg und ich vergleichen und die EMails an mich weiterleiten. Dabei könnten durchaus versehentlich ein Paar EMails ...
von marluwie
18. Sep 2007 20:05
Forum: Archiv
Thema: Was ist µ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1403

Alles klar. Danke :)
von marluwie
18. Sep 2007 17:39
Forum: Archiv
Thema: Was ist µ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1403

Und wie steht es mit dem µ in der Normalverteilung? F(x) = 1/(sigma * sqrt(2*pi)) * int(-inf,x) e^(-1/2((t-µ)/sigma)² dt Ist es hier nicht der Mittelwert? So erinnere ich mich es mal gelernt zu haben. Ist der Mittelwert bei der Normalverteilung gleich dem Erwartungswert? Dann ist es verständlich, wa...
von marluwie
18. Sep 2007 14:36
Forum: Archiv
Thema: Was ist µ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1403

Was ist µ?

Hallo!

Was ist µ? Mittelwert oder Erwartungswert? Mittelwert und Erwartungswert bei Normalverteilung? Sind die X_i bei dem schwachen Gesetz der Großen Zahlen alle identisch normalverteilt? Was ist µ?

Grüße, Marian!

(Siehe auch Tabelle Seite 59)
von marluwie
17. Sep 2007 19:22
Forum: Archiv
Thema: Finiter Elementenraum
Antworten: 1
Zugriffe: 897

Die Frage mit den V_h hat sich weitgehenst für mich geklärt. Scheinbar ist es tatsächlich die Schrittweite und man kann z.B. Splines über Stützstellen legen, bei denen dann nur die Ränder angegeben sind und alle Zwischenwerte inkrementell bestimmt werden. Wahrscheinlich erhält man dann wieder eine M...
von marluwie
16. Sep 2007 14:24
Forum: Archiv
Thema: Finiter Elementenraum
Antworten: 1
Zugriffe: 897

Finiter Elementenraum

Salut! Was bedeutet das h bei V_h dem finiten Elementenraum. Die Genauigkeit der Approximation kommt doch durch die Anzahl und "Güte" der Basisfunktionen, die aber nicht wirklich etwas mit dem h zu tun haben, richtig? Die einzige Bedeutung sonst wäre meiner Meinung nach, die Schrittweite für Stützst...
von marluwie
13. Apr 2007 00:33
Forum: Archiv
Thema: Klausurergebnisse
Antworten: 62
Zugriffe: 10543

Meint ihr nicht, dass es einen Grund dafür gibt, dass die Noten nicht einfach per Bild oder Liste im Internet veröffentlicht werden? [...] Den wüsste ich gerne mal. Wenn es nur um Datenschutz geht, dann finde ich das Verbot von Fotos echt lächerlich. Ich fordere Sicherheitsschlösser für den Piloty-...
von marluwie
25. Mär 2007 00:20
Forum: Archiv
Thema: H8.3
Antworten: 9
Zugriffe: 1590

Salut! Heißt ohne Verwaltungsinformationen ohne Tag? Für mich sind das nur die Bits (valid, dirty). Ich wüsste nicht, wie man den Index rauskriegt, wenn man die Tag-Bits noch in den 4KByte Cache-Größe drin hat (außer über hässliche p-q-Formel, die kein Ergebnis liefert). Finde diese Cache- und Speic...
von marluwie
24. Mär 2007 21:05
Forum: Archiv
Thema: Wortadresse vs Byteadresse
Antworten: 5
Zugriffe: 2221

Sorry. Mein Fehler. Hab mich da in den HEX- Zahlen verhaspelt.
von marluwie
24. Mär 2007 14:10
Forum: Archiv
Thema: Wortadresse vs Byteadresse
Antworten: 5
Zugriffe: 2221

Also ich verstehe unter einer Adresse immer etwas wie "an wievielter Stelle steht etwas?". Da wäre das dann bei Byte-Adressen eben 0x00000000, 0x00000001, ... . Eine Wort-Adresse (für ein 32 Bit-Wort) ist dann einfach nur kürzer. Also: 0x000000, 0x000001, ... . Eben einfach das 0-te, 1-te, ... Wort....
von marluwie
22. Mär 2007 22:12
Forum: Archiv
Thema: Was sind Gleichungen
Antworten: 2
Zugriffe: 1147

Heldenhaft. Vielen Dank!
von marluwie
22. Mär 2007 20:55
Forum: Archiv
Thema: Was sind Gleichungen
Antworten: 2
Zugriffe: 1147

Was sind Gleichungen

Sorry, dass ich so dumm frage. Aber mir ist absolut nicht der Nutzen von Gleichungen klar. \phi sind Formeln und eine Gleichung ist dann definiert als l \eq r . Allerdings steht in den Folien nicht was l und r sind. Sind es Terme, verstehe ich den Unterschied zwischen Gleichungen und atomaten Formel...
von marluwie
22. Mär 2007 20:47
Forum: Archiv
Thema: Theorien von Algebren und Quotientenalgebren
Antworten: 5
Zugriffe: 1320

Mantra hat Recht. Die Theorien sind im Allgemeinen sicherlich nicht gleich. Das habe ich aber auch nicht behaupten wollen. Meine Aussage war lediglich auf die Formeln bezogen, die keine oder nur eine gerade Anzahl von Negation(en) vorangestellt haben. Dann wären die Theorien nämlich auch keine Teilm...
von marluwie
22. Mär 2007 16:25
Forum: Archiv
Thema: Theorien von Algebren und Quotientenalgebren
Antworten: 5
Zugriffe: 1320

Theorien von Algebren und Quotientenalgebren

Kann ich behaupten, dass für alle geschlossenen Formeln \phi \neq \neg \phi' , für die gilt A |= \phi auch A/_\approx |= \phi für alle \approx \in \mathcal {A} \times \mathcal {A} gilt? Denn man verlangt ja im Grunde weniger von den Formeln, wenn man Quotientenalgebren benutzt. Praktisch gesagt: Mus...
von marluwie
22. Mär 2007 10:55
Forum: Archiv
Thema: Totalitätsnachweis für Isomorphismen
Antworten: 6
Zugriffe: 1298

Oh verstehe... Soweit ich weiß sind Brüche ebenfalls über Kongruenzrelationen definiert. Dieses Dilemma war mit allerdings nicht bewusst. Allerdings tritt dieses Problem doch nur auf, wenn ich auf Klassen bzw. Mengen oder Tupeln operiere. Nun gut... Das sind schon ein Paar. Vielen Dank für die ansch...

Zur erweiterten Suche