Die Suche ergab 37 Treffer

von Nemesis
27. Mär 2008 21:01
Forum: Archiv
Thema: Klausurergebnisse und Klausureinsicht.
Antworten: 20
Zugriffe: 3208

Re: Klausurergebnisse und Klausureinsicht.

Danke für die Bilder!
von Nemesis
20. Mär 2008 10:42
Forum: Archiv
Thema: Ergebnisse?
Antworten: 1
Zugriffe: 1024

Re: Ergebnisse?

Das würde mich auch mal interessieren :shock:
von Nemesis
27. Feb 2008 18:53
Forum: Archiv
Thema: Wie war's?
Antworten: 45
Zugriffe: 5678

Re: Wie war's?

Ich sehe es genauso wie marlic, aber naja... die Schwierigkeit einer Klausur ist immer auch ein bisschen subjektiv, und wenn es bei oren78 schlecht gelaufen ist, dann verstehe ich seinen/ihren Ärger :-/
von Nemesis
27. Feb 2008 17:30
Forum: Archiv
Thema: Wie war's?
Antworten: 45
Zugriffe: 5678

Re: Wie war's?

Ich fand ja folgenden Kommentar am besten: Überprüfen sie, ob ihre Klausur aus 14 wechselseitig verschiedenen Blättern besteht. Da muss man ja erstmal 91 Vergleiche ausführen, bevor man beginnen kann. Es waren sogar 16 paarweise verschiedene Seiten. Ich hab dafür allerdings nur 16 Vergleiche gebrau...
von Nemesis
27. Feb 2008 16:52
Forum: Archiv
Thema: Wie war's?
Antworten: 45
Zugriffe: 5678

Re: Wie war's?

wo waren: wahrheitstabellen, k-abgeschlossenheit, induktion über struktur, regelterm-mengen angeben, fragen zu software-engineering, reguläre ausdrücke / grammatiken, DFA / NFA, Multimengen, spuren / historien, semantik & syntax, unendliche folgen, etc. ????????? NULL, NADA, NOTHING !! Das meiste d...
von Nemesis
27. Feb 2008 14:51
Forum: Archiv
Thema: auswertung
Antworten: 5
Zugriffe: 944

Re: auswertung

Also mein Herleitungsbaum sah so aus, dass ich zuerst einmal die Regel (rruf) anwenden musste und dann die Regel (rrut) + die ganzen anderen Teilherleitungen der Aexp und Bexp. Dann gilt am Ende x=2.
von Nemesis
27. Feb 2008 14:48
Forum: Archiv
Thema: Wie war's?
Antworten: 45
Zugriffe: 5678

Re: Wie war's?

Die Klausur war meiner Meinung nach recht fair. Den Beweis habe ich nicht gemacht (nichtmal versucht), aber sonst habe ich überall irgendwas hingeschrieben. Es stimmt, dass viel von dem Stoff der Vorlesung gar nicht abgefragt wurde. Naja, ich hoffe es gibt Teilpunkte für richtige Ansätze, hab ich be...
von Nemesis
26. Feb 2008 21:42
Forum: Archiv
Thema: ...dann mal viel glück für morgen ;-)
Antworten: 7
Zugriffe: 995

Re: ...dann mal viel glück für morgen ;-)

Viel Erfolg!
von Nemesis
26. Feb 2008 18:01
Forum: Archiv
Thema: Prädikat 'reachable' Übung 13.2
Antworten: 2
Zugriffe: 706

Prädikat 'reachable' Übung 13.2

Ich hab das Prädikat reachable anders als in der Musterlösung modelliert. Dort ist es ja so angegeben: reachable: S\rightarrow \{w, f\} \newline s\rightarrow \begin{cases} w, \text{fuer} \exists h \in \text{S-Hist(TS)}(\exists n \in N (h(n)=S)) \\ f, \text{sonst} \end{cases} Meine Lösung sieht so au...
von Nemesis
26. Feb 2008 17:41
Forum: Archiv
Thema: Fixpunktnotation
Antworten: 3
Zugriffe: 872

Re: Fixpunktnotation

Ich sehe das genauso, es ist weiterhin eine Gleichung, nur anders hingeschrieben. Ausserdem gelten die gleichen Regeln wie für Gleichungen (Stichwort: guards), somit sehe ich da keinen semantischen Unterschied.
von Nemesis
26. Feb 2008 13:53
Forum: Archiv
Thema: Übung 11.2
Antworten: 0
Zugriffe: 587

Übung 11.2

Die Musterlösung zu der Aufgabe 11.2 b) hat einen kleinen Fehler. Und zwar wird in a) definiert, dass s(u) = (ml1, ml2), wobei ml1 die gesendeten und ml2 die empfangenen Nachrichten sind. In der Teilaufgabe b) wird es dann allerdings gerade umgekehrt gehandhabt, ml1 steht für die empfangenen und ml2...
von Nemesis
25. Feb 2008 23:59
Forum: Archiv
Thema: Aufgaben zur Modellierung?
Antworten: 6
Zugriffe: 882

Re: Aufgaben zur Modellierung?

Ich hab auch noch eine Aufgabe: Es gibt einen kleinen Flughafen mit 5 Rollbahnen, die alle sowohl zum Landen als auch zum Starten benutzt werden. Auf dem Flughafen dürfen Militärflugzeuge, Passagierflugzeuge sowie Flugzeuge von Privatpersonen landen. Jedes Flugzeug gehört zu einem der genannten drei...
von Nemesis
25. Feb 2008 17:46
Forum: Archiv
Thema: Semantik Bexp
Antworten: 4
Zugriffe: 803

Re: Semantik Bexp

der prinzipielle Sinn von Kalkülregeln is ya das man Prämisse und Konklusion meist umdrehen kann um einen komplexeren Ausdruck so dann auf die Axiome zurückzuführen (oder halt umgekehrt). Eh... nein. Man kann Prämisse und Konklusion nie "umdrehen". Vielleicht kannst du mal ein Beispiel geben, um zu...
von Nemesis
24. Feb 2008 22:06
Forum: Archiv
Thema: Modul 02, Definition von "Sprache" - missverständnis ??
Antworten: 6
Zugriffe: 891

Re: Modul 02, Definition von "Sprache" - missverständnis ??

Das wäre nicht falsch, sondern einfach eine andere Art es zu modellieren.
von Nemesis
24. Feb 2008 20:25
Forum: Archiv
Thema: Aufgaben zur Modellierung?
Antworten: 6
Zugriffe: 882

Re: Aufgaben zur Modellierung?

Naja, Musterlösungen bringen da ja nicht sooo viel, da es ja nie nur eine mögliche Lösung gibt, sondern im Gegenteil ganz viele verschiedene. Deswegen kann man sich genauso gut selbst Aufgaben ausdenken und sich überlegen ob die angemessen sind. Theoretisch kannst du die Aufgabe + deine Lösung dann ...

Zur erweiterten Suche