Die Suche ergab 4 Treffer

von Stan
2. Sep 2014 16:14
Forum: AI 2
Thema: Ferienübungsblatt
Antworten: 76
Zugriffe: 11541

Re: Ferienübungsblatt

Ich glaube er will auf
"Beim Löschen gilt die Invariante, dass der Laufpointer p nur auf Knoten zeigt, die mehr als minimale Anzahl Keys haben, also mehr als ein Key bei der Wurzel beziehungsweise mehr als M-­‐1 Keys bei jedem anderen Knoten."
dann könnte man doch die 180 nicht einfach löschen?
von Stan
2. Sep 2014 15:41
Forum: AI 2
Thema: Ferienübungsblatt
Antworten: 76
Zugriffe: 11541

Re: Ferienübungsblatt

Das mit der Ordnung sieht man dass jeder Knoten maximal 3 key haben darf und dass man rotate nicht anwenden darf liegt daran dass wenn man zu einem Knoten absteigt, der Knoten mehr als die minimale Anzahl keys haben muss (Wenn ich das richtig verstanden habe...) Ich glaube habs jetzt, zu dem schlus...
von Stan
2. Sep 2014 15:33
Forum: AI 2
Thema: Ferienübungsblatt
Antworten: 76
Zugriffe: 11541

Re: Ferienübungsblatt

SophiaLi1 hat geschrieben:
Stan hat geschrieben:Von welcher Ordnung ist denn der Baum bei der Aufgabe 3?
Der Baum hat die Ordnung 2.
Und jetzt nochmal mit Begründung bitte wovon die Ordnung abhängt und warum dann die Rorate funktion nicht anwendbar sein soll? =)
von Stan
2. Sep 2014 15:24
Forum: AI 2
Thema: Ferienübungsblatt
Antworten: 76
Zugriffe: 11541

Re: Ferienübungsblatt

Von welcher Ordnung ist denn der Baum bei der Aufgabe 3? Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist den BBaum der Ordnung 3, weshalb jeder Knoten mindestens m-1 Keys haben muss also in diesem Fall 2 Keys. Ein Abstieg auf einen Knoten beim Löschen ist nur dann möglich, wenn sie m-1 Keys beinhalten...

Zur erweiterten Suche