Die Suche ergab 28 Treffer

von dees
1. Mär 2013 18:20
Forum: Archiv
Thema: Characteristic Routing Length
Antworten: 1
Zugriffe: 570

Characteristic Routing Length

Hallo,

in Übung H#5.1 c) sollen wir die Characteristic Routing Length berechnen. Ich verstehe aber nicht wie man in der Tabelle mit der Zeile 0 und Spalte 11 auf den Wert 3 kommt (also von Node 0 nach Node 11 = 3 Hops)? Kann das jemand erläutern?

gruß
von dees
11. Feb 2013 19:42
Forum: Archiv
Thema: Frage: Pohlig-Hellman Algorithmus
Antworten: 6
Zugriffe: 1010

Re: Frage: Pohlig-Hellman Algorithmus

Mal eine andere Frage, in Übung 12 P1 b) wird x(2) über die Reduzierung auf Primzahlordnung berechnet und x(13) wird über den Babystep-Giantstep-Algorithmus gelöst. Gibt es irgendeinen Indiz wann ich besser den Babystep-Giantstep benutze und wann ich weiter reduziere?
von dees
11. Feb 2013 17:47
Forum: Archiv
Thema: Übung 10 Aufgabe P1 a
Antworten: 4
Zugriffe: 581

Re: Übung 10 Aufgabe P1 a

Also ich kann dir nicht genau sagen wie wir es in der Vorlesung definiert haben aber im Buch steht, dass x eine Primitivwurzel mod p sein muss und sich g wie folgt berechnet \(g = x^{(p-1)/q} \; mod \; p\) . Damit ist sichergestellt, dass g die Ordnung von q hat.
von dees
27. Aug 2012 19:46
Forum: Archiv
Thema: Ergebnisse und Klausureinsicht
Antworten: 19
Zugriffe: 1957

Re: Ergebnisse und Klausureinsicht

Ich hätte auch gerne die Bilder.

mfG
von dees
7. Mär 2012 13:19
Forum: Archiv
Thema: Wie wars?
Antworten: 21
Zugriffe: 4689

Re: Wie wars?

Stimmt jetzt wo du es sagst, es waren wirklich viele Aufgaben auf den Rückseiten. Ich war wohl so in rage dass ich mal wieder nicht weiss was ich überhaupt so gemacht habe.
von dees
7. Mär 2012 13:05
Forum: Archiv
Thema: Wie wars?
Antworten: 21
Zugriffe: 4689

Re: Wie wars?

Und die letzte Aufgabe war die einzige die noch einen Aufgabenteil auf der Rückseite hat, kann das sein? Hab irgendwie angst dass ich was bei der Klausur vergessen habe :D.
von dees
7. Mär 2012 12:15
Forum: Archiv
Thema: Wie wars?
Antworten: 21
Zugriffe: 4689

Re: Wie wars?

Fand die Klausur auch sehr fair, nochmal ne Frage: der Äquivalenzbeweis sollte nur in eine Richtung durchgeführt werden oder? Hab die Aufgabe gar nicht richtig durch gelesen und nur die angegebene Richtung bewiesen.
von dees
5. Mär 2012 18:04
Forum: Archiv
Thema: Verständnisfragen bzgl. CSP Ausdruck und Prozesse
Antworten: 6
Zugriffe: 749

Re: Verständnisfragen bzgl. CSP Ausdruck und Prozesse

4) Soweit ich es verstanden habe, benötigst du einen Guard, falls du einen Prozessbezeichner id auf der rechten Seite einer Gleichung stehen hast. Wie es aussieht, ist der Guard dazu da, dass du sicherstellst, dass vor dem (rekursiven) Aufruf noch ein Ereignis geschieht. Kannst du mir da irgendein ...
von dees
5. Mär 2012 12:54
Forum: Archiv
Thema: Verständnisfragen bzgl. CSP Ausdruck und Prozesse
Antworten: 6
Zugriffe: 749

Verständnisfragen bzgl. CSP Ausdruck und Prozesse

Hallo, ich blick generell noch nicht so im Thema durch und hätte ein paar Fragen bzgl. CSP-Adruck und Prozesse. 1) Jeder Prozessausdruck spezifiziert ja einen Prozess. Der Prozess, den der Ausdruck auf Foliensatz 12 Folie 17 spezifiert wäre dann also: P = ({right, up}, {(), (right), (right,up), (rig...
von dees
4. Mär 2012 11:13
Forum: Archiv
Thema: Konkatenation/Projektion von Spuren
Antworten: 1
Zugriffe: 256

Konkatenation/Projektion von Spuren

Hallo,

in Foliensatz 10 auf Folie 13,14 wird die Konkatenation und Projektion von Spuren definiert. Ich versteh jetzt allerdings nicht warum in dem Beispiel auf Foliensatz 13 und 14 jeweils die Zustände nicht übernommen werden.

gruß
von dees
4. Mär 2012 06:53
Forum: Archiv
Thema: Verständnisproblem alternative Semantik Com
Antworten: 1
Zugriffe: 237

Verständnisproblem alternative Semantik Com

Hallo, ich habe ein Verständnisproblem bzgl. der alternativen Semantik von Com aus Übung 8.2 z.B. sind mir folgende Sachen unklar: 1) http://s7.directupload.net/images/120304/ivxcztzq.png In der Beschreibung der Übung steht "dass ein Kommando c im Zustand sigma durch einen primitiven Berechnungsschr...
von dees
3. Mär 2012 15:42
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 Aufgabe 1 Hoare Logik
Antworten: 5
Zugriffe: 461

Re: Übung 9 Aufgabe 1 Hoare Logik

Das macht soweit Sinn, danke.
von dees
3. Mär 2012 15:01
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 Aufgabe 1 Hoare Logik
Antworten: 5
Zugriffe: 461

Übung 9 Aufgabe 1 Hoare Logik

Hallo, mir ist die Programm-Spezifikation mit Hoare-Logik nicht so ganz klar. 1) Wie wähle ich die Vorbedinung? In der Übung 9.1 wird "x>=0" gewählt aber warum ist das so? Wenn es darum geht überhaupt die Schleife auszuführen müsste es doch "x>=1" sein da wir bei den natürlichen Zahlen ja nicht klei...
von dees
3. Mär 2012 09:43
Forum: Archiv
Thema: Übung 8 Aufgabe 1.2
Antworten: 5
Zugriffe: 507

Re: Übung 8 Aufgabe 1.2

Das siehst du richtig und ist genau der Grund warum du in der Aufgabe noch eine Regel angeben sollst. Und dann kannst du auch diesen Typ von Konklusion herleiten.

gruß
von dees
22. Feb 2012 08:15
Forum: Archiv
Thema: Modul 05 - Fehler in den Folien?
Antworten: 4
Zugriffe: 381

Re: Modul 05 - Fehler in den Folien?

Das ist mir auch schon aufgefallen und denke auch dass es ein Fehler ist. Ich würde meine Hand dafür aber nicht ins Feuer legen ;)

Zur erweiterten Suche