Die Suche ergab 83 Treffer

von DanielR
21. Jul 2010 18:09
Forum: Computer Vision
Thema: Probabilistic Recognition
Antworten: 4
Zugriffe: 1042

Re: Probabilistic Recognition

Ah, i think now it is clear for me. However, I still think that "Histogram bin" and "feature vector" are terms that can be used interchangeably in this approach, at least when we use global histograms for the training of our probability density functions. Here some "blabla" why I think so: :D If we ...
von DanielR
17. Jun 2010 18:26
Forum: Computer Vision
Thema: Execution time of classification (Q4a)
Antworten: 2
Zugriffe: 544

Re: Execution time of classification (Q4a)

Thanks for the answer.

As we just "timed" the given learning and classification methods and these also contain the descriptor calculation , we really include the descriptor extraction in our measurement.
von DanielR
15. Jun 2010 08:51
Forum: Computer Vision
Thema: Execution time of classification (Q4a)
Antworten: 2
Zugriffe: 544

Execution time of classification (Q4a)

Hi there. Is anybody also observating the same time for the different classifications methods? We only have small deviations that I expect to be caused through threading and other GDI3 stuff. ;) On my maschine, for example, we get for the three methods: [19.9731, 19.6655, 19.8223] when we consider t...
von DanielR
26. Mai 2010 02:15
Forum: Computer Vision
Thema: Ex3 1a)
Antworten: 3
Zugriffe: 405

Re: Ex3 1a)

Hi Andre. we're still unsure how to get started calculating the 2nd order derivatives of the gauss function. Should we calculate the derivatives by hand? Should we use the 1D or the 2D version of gauss? We have calculated the 2nd order derivative by hand using the 1d version of the gaussian function...
von DanielR
26. Mai 2010 02:07
Forum: Computer Vision
Thema: EX3 3.) c.)
Antworten: 2
Zugriffe: 412

Re: EX3 3.) c.)

Hi Alex. When I understand our proposals right, they are unfortunately all not sufficient. When you calculate the histograms seperately and combine them afterwards, you will only gather the information about occurences of certain Lap and Mag values. What you need (and what you loose through this sep...
von DanielR
2. Mai 2010 18:29
Forum: Archiv
Thema: Hausübung 3 - Frage zu H2
Antworten: 2
Zugriffe: 316

Re: Hausübung 3 - Frage zu H2

oder müssen wir regulären Ausdruck schreiben? Nein, es ist jeweils die Angabe eines NFA oder DFA gefordert. Reguläre Ausdrücke sind keine "Schreibweisen" für Automaten sondern eigene, gleich mächtige Konstrukte. "Angeben" = "zeichnen" In FGdI1 wird tatsächlich das Zeichnen des Transitionssystems al...
von DanielR
13. Apr 2010 21:44
Forum: Archiv
Thema: Übungen ab morgen ?????
Antworten: 2
Zugriffe: 265

Re: Übungen ab morgen ?????

Ja, der Übungsbetrieb beginnt morgen.

Die Übungsblätter sind auf der Veranstaltungsseite verfügbar.
von DanielR
31. Mär 2010 14:30
Forum: Computer Vision
Thema: Sommersemester 2010?
Antworten: 3
Zugriffe: 933

Re: Sommersemester 2010?

Wird CV in dem kommenden Sommersemester angeboten
Laut meiner Anfrage an Prof. Schiele vom 27.10.09 ja.

Aber ich warte auch noch sehnsüchtig auf die Veranstaltungsseite. ;)
von DanielR
25. Feb 2010 12:45
Forum: Archiv
Thema: Übung 3
Antworten: 3
Zugriffe: 299

Re: Übung 3

Beachte bitte die Semantik der Implikation. Du schreibst also es gibt zwei Delegierte, dann In dem Fall wäre deine Argumentation richtig. Das ist allerdings nicht(!) die Definition der Implikation. Eine Implikation (nicht ohne Grund auch "wenn.. dann.."-Beziehung genannt) sagt für diesen Fall ledigl...
von DanielR
19. Feb 2010 20:58
Forum: Archiv
Thema: Attribute Auffüllen mit kNN
Antworten: 3
Zugriffe: 430

Attribute Auffüllen mit kNN

Hey. Ich kämpfe mich gerade durch die 7. Übung, in der man ja fehlende Attribute mit kNN auffüllen soll. Hierbei wird (da ist die MuLö meiner Meinung nach ausnahmsweise etwas kurz geraten) für Beispiel 13 Outlook=Rainy gesetzt. Ich habe (versucht zu) rekonstruieren, dass für diese Wahl wohl die Nutz...
von DanielR
15. Jan 2010 15:01
Forum: Archiv
Thema: Frage zu Übung 10.1.2 (Startzustände...)
Antworten: 3
Zugriffe: 274

Re: Frage zu Übung 10.1.2 (Startzustände...)

So...unter \varphi interpretiere ich nun das USER = \emptyset gilt, Nein, das kannst du so nicht machen. Laut Aufgabenstellung modelliert USER die Menge der Benutzer, die den Geldautomat verwenden können . Das kein Benutzer eingeloggt ist kann zwar daran liegen, dass kein Benutzer sich einloggen ka...
von DanielR
4. Dez 2009 19:48
Forum: Archiv
Thema: Ü 2 A 2
Antworten: 7
Zugriffe: 483

Re: Ü 2 A 2

Dass D \cap P(D) = \emptyset immer gilt, stimmt meiner Meinung allerdings nicht. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde auch in der Übungsbesprechung gesagt, dass bspw. für D = \{\emptyset\} gilt, dass D \cap P(D) = \{\emptyset\} Einverstanden, den Spezialfall habe ich übersehen. :wink: Tatsächlich ...
von DanielR
4. Dez 2009 14:35
Forum: Archiv
Thema: Ü 2 A 2
Antworten: 7
Zugriffe: 483

Re: Ü 2 A 2

müsste doch D \cap P(D) = D gelten... :?: Nein, das gilt leider nicht. Das Problem liegt darin, dass die Potenzmengenkonstruktion die Menge aller Teilmengen liefert. Das bedeutet insbesondere, dass die Potenzmenge einer Menge M immer eine Menge von Mengen ist, egal welcher Art die Elemente aus M si...
von DanielR
18. Okt 2009 16:32
Forum: Archiv
Thema: Übung 0 - Aufgabe 3
Antworten: 6
Zugriffe: 575

Re: Übung 0 - Aufgabe 3

Verstehe ich das "richtig", dass beim Umfüllen von einem Gefäß in ein anderes immer das eine Gefäß voll werden muss oder eines leer? Modellierbar sind auch andere Fälle. Genau wegen dieser nötigen Designentscheidungen ist die Modellierung ja nicht trivial. Die Frage, die man sich in jedem Designsch...
von DanielR
6. Sep 2009 10:10
Forum: Archiv
Thema: 3NF oder nicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 437

Re: 3NF oder nicht?

Angenommen, man würde A als Primärschlüssel nehmen. Dann wäre D transitiv abhängig von A und R damit streng nach Definition NICHT in 3NF. Soweit ich das Überblicke ist für die 3NF verletzte wenn eine Transitive Abhängigkeit A->B->C exisitiert (wobei A Schlüsselkandidat ist) und B kein Schlüsselattr...

Zur erweiterten Suche