Die Suche ergab 36 Treffer

von saba
10. Dez 2007 09:32
Forum: Archiv
Thema: Wiederholungsübung und Vorbereitung
Antworten: 11
Zugriffe: 2149

wäre gut diesen themen kurz mit einige beispiele zu wiederholen:
umgebungsmodel vs. substititionsmodel und interpreter und Generative Rekursion
von saba
10. Dez 2007 00:11
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

diese if (wenn n<0 .. hast du für alterate-nat benutzt oder für dein filter ?
von saba
9. Dez 2007 23:56
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

mein alterate-nat sieht fast wie nst im template (rekursive)

(define nst (lambda (n) (my-cons n (nst (+ n 1)))))

meinst du soll ich mein alterate-nat nicht rekursiv ,sondern irgendwie mit if implementieren?
von saba
9. Dez 2007 23:49
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

@saba: Wenn Du (my->cons 10 (filter pos? nat)) (also nur nat statt alternate-nat) machst, dann funktioniert es sehr gut, richtig? Wenn ja, dann liegts irgendwie an alternate-nat... Denn dasselbe Problem habe ich auch... ja wenn ich nat statt alterate-nat benutze ,funktionier schnell.. ich habe mein...
von saba
9. Dez 2007 23:23
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

wenn ich diese aufruf (my->cons 10 alterate-nat) habe dann bekomme ich in weniger als eine minute die antwort (dh glaube ich dass die alterate-nat richtig sein sollte) aber wenn ich filter dabei verwende,so (my->cons 10 (filter pos? alterate-nat)) soll ich evig warten :?: liegt das problem vielleich...
von saba
9. Dez 2007 23:09
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

aber meine alterate-nat habe ich durch aufruf einer anderen rekursiven funktion ,in dem ich kein if sondern abs benutzt habe ,gemacht..
so (define alterate-nat (produce-stream 1))
von saba
9. Dez 2007 23:03
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

s!mon hat geschrieben:Alles was du in alternate ausrechnest macht deine Funkion sehr langsam. Du musst überlegen, wie du alles ifs oder abs da rausbekommst
meinst du filter funktion muss man ohne if implementieren
von saba
9. Dez 2007 21:46
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

oh ja stimmt mit my->cons habe ich die antwort bei (my->cons 10 (filter pos? alon)) bekommen :) aber wenn ich filter auf alterate-nat verwende,so (my->cons 10 (filter pos? alterate-nat)) dann soll ich viel warten und habe ich selber das programm abgebrochen was könnte das problem sein ,das es mit al...
von saba
9. Dez 2007 21:33
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

1. Es ist nur < im Metainterpreter definiert. 2. Der Contract für die Prädikatsfunktion sollte (X -> boolean) sein. Da kommst du mit einem einfachen rel-op nicht weit. Du musst eine richtige Hilfsfunktion verwenden, die ein X konsumiert und ein boolean ausspuckt. meine filter funktion ist fast wie ...
von saba
9. Dez 2007 21:27
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

1. Es ist nur < im Metainterpreter definiert. 2. Der Contract für die Prädikatsfunktion sollte (X -> boolean) sein. Da kommst du mit einem einfachen rel-op nicht weit. Du musst eine richtige Hilfsfunktion verwenden, die ein X konsumiert und ein boolean ausspuckt. meine filter funktion ist fast wie ...
von saba
9. Dez 2007 20:40
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

s!mon hat geschrieben:zu 1: schreib einfach (empty) statt empty

zu 2: ja.. wobei das ja einfach eine abfrage ist, ob die zahl größer oder kleiner 0 ist (positiv/negativ)
soll man man als relation-operation (X->boolean) > oder < benutzen?
von saba
9. Dez 2007 19:07
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

aha und andere frage ist ,
wie kann ich true und false zurück geben,weil es sieht so aus ,dass metainterpreter
true und false nicht erkennt ,weil für die Funktion X->boolean soll ich irgendwelche bedingung prüfen und true oder false zurückgeben
oder??
von saba
9. Dez 2007 18:26
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

hallo ich habe auch eine frage zu 7.3 und zwar ob empty für metainterpreter erkannt ist und wenn ich in filter leere liste ausgeben muss ,was soll ich schreiben und zweites muss man selber eine relation-operation(X -> boolean) für diese aufgabe ausdenken, wie even? , sqrt? ,... und danach filter auf...
von saba
9. Dez 2007 18:00
Forum: Archiv
Thema: Übung 6, Aufgabe 7 - Metainterpreter
Antworten: 91
Zugriffe: 19677

Also ich habe den Fehler auch bekommen. Bei mir war es folgendes Problem: Mein Vertrag von filter ist: (X TH -> boolean) (listof X) TH -> (listof X) Das ist ja schon bekannt aus der Vorlesung. Wenn dein Vertrag genauso aussieht, dann hast du beim Aufruf deiner Filterfunktion TH vergessen. aber filt...
von saba
8. Dez 2007 23:57
Forum: Archiv
Thema: frage zu folie T9/50
Antworten: 1
Zugriffe: 1072

frage zu folie T9/50

hallo

in T9/50 steht:

(define testprog '((define my-cons (lambda (x y) (lambda (n) (if (= n 0) x y))))
(define my-first (lambda (p) (p 0)))
(define my-rest (lambda (p) (p 1)))))

meine frage wäre ,was machen die funktionene my-cons ,my-first und my-rest
und ist p irgendeine funktion?

Zur erweiterten Suche