Die Suche ergab 18 Treffer

von Pinky
28. Jul 2007 12:09
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Klausurergebnis
Antworten: 6
Zugriffe: 1807

Der erwähnte Zeitraum (KW: 35-38) passt mir für eine Klausureinsicht, wobei ich mich meinem Vorredner anschliessen möchte: Freitag wäre ungünstig.
von Pinky
25. Jul 2007 15:18
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Graph drawing 4.2 OPL
Antworten: 4
Zugriffe: 1418

verstehe ich das richtig, das du alle möglichkeiten den einen graphen zu zeichnen explizit ausprobieren willst und dann den mit den geringsten kräften nehmen willst? das wird vermutlich schwierig, da selbst wenn diskrete und endliche positionen für die knoten vorliegen, trotzdem das ganze exponentie...
von Pinky
24. Jul 2007 20:24
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Klausurvorbesprechung am 24.7. um 14:30 - 16:00
Antworten: 7
Zugriffe: 1766

Prof. Karsten Weihe hat geschrieben: Bei mir :?: :shock:

Gruß,

KW
Darüber zu philosophieren, ob das evtl. bei Ihrem schizophrenen Bruder war steht mir natürlich nicht zu, also: Ja, bei Ihnen ... Hab das aber unter "öfter mal was neues ausprobieren" verbucht und vermutlich waren 5 Klausuren in einer Woche auch eine zuviel ...
von Pinky
24. Jul 2007 20:01
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Klausurvorbesprechung am 24.7. um 14:30 - 16:00
Antworten: 7
Zugriffe: 1766

Wie immer, ohne jede Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit: Erstmal wurden die Deckblätter der Klausur ausgeteilt, wichtig ist eigentlich nur das auf das Deckblatt nur die Matrikelnummer soll (damit Herr Weihe die Klausuren wirklich anonym benoten kann). Die Spielregeln für die Klausur sind di...
von Pinky
24. Jul 2007 19:37
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Lösungen
Antworten: 2
Zugriffe: 1811

Im alten Forum gibt es einige Lösungen, Link: http://www.fachschaft.informatik.tu-darmstadt.de/forum2006/viewforum.php?f=229 Ansonsten hier mal meine Lösungen, bei denen ungefähr das geforderte Modell rausgekommen ist ... Ich wäre insbesondere an einem Lösungsansatz für die 4.2 interessiert ... da h...
von Pinky
23. Jul 2007 23:07
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Konstanten in OPL
Antworten: 1
Zugriffe: 903

jo eine schöne doku für opl wäre fein ... online hab ich aber nur zeug zu einer symbian os entwicklungssuite gleichen namens gefunden. eine konstante für die leere Menge kenne ich auch nicht (und bezweifel auch das es die in opl gibt), aber wenn du nur wissen willst ob eine Menge leer ist, hilft dir...
von Pinky
22. Jul 2007 11:29
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Maximum eines Arrays
Antworten: 2
Zugriffe: 1020

Hallo, max (bzw. min) ist der gesuchte Befehl, also bspw: range Ra 1..5; range RLsg 1..maxint; RLsg a[Ra]=[1,9,2,6,5]; var RLsg maxA; solve { maxA = max (i in Ra) a[i]; }; Eine ähnliche und imo häufiger benötigte Problemstellung ist das Ermitteln des höchsten Indexes <> 0 in einem boolean Array, das...
von Pinky
22. Jul 2007 00:14
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: 3.3
Antworten: 3
Zugriffe: 1166

Hallo, mit ein bischen Inspiration aus der letztjährigen Diskussion zum selben Thema, habe ich mir folgenden Ansatz überlegt: Dauer ist diskret und man kann eine minimale Fahrtzeit von 1 Minute annehmen. Preis ist diskret und man kann einen maximalen festlegen (OBdA: 1000 EUR). Damit kommt man auf d...
von Pinky
21. Jul 2007 18:31
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Zählsummen in OPL
Antworten: 5
Zugriffe: 1619

Also zumindest mit der alten 3.7.1 ILOG OPL Studio Version funktioniert folgendes Zählen der Anzahl von Elementen in einer Liste prima: sum(i in 1..5) (vector[i] = 0) = sum_of_zeros; Deshalb gehe ich mal davon aus, das es auch in der Klausur verwendet werden darf. Der Umweg über ein Hilfsarray ist d...
von Pinky
19. Jul 2007 20:00
Forum: Algorithmische Modellierung
Thema: Klausurrelevanz von Kapitel 7
Antworten: 0
Zugriffe: 885

Klausurrelevanz von Kapitel 7

Hallo, die Frage wie weit Kapitel 7 für die Klausur relevant ist, konnte heute in der Vorlesung leider nicht geklärt werden, daher hier noch mal kurz die Frage. Das Problem ist, das es zu dem ganzen Prolog Bereich keine Übungsaufgaben gibt, d.h. ich kann schwer einschätzen welche Art von Prologwisse...
von Pinky
21. Feb 2007 16:10
Forum: Archiv
Thema: Ergebnisse
Antworten: 67
Zugriffe: 13835

105 Pkt =1.0 Aber ob die Bonuspunkte miteinegerechnet sind weiß keiner oder? Naja bei der Wiederholungsklausur gab es 135 Punkte, auf die Hausaufgaben gab es umgerechnet 15 Punkte (ergibt sich aus der 90% - 10% Regelung) im Webreg steht xx/150 Punkte, also denke ich das die Bonuspunkte mit eingerec...
von Pinky
21. Feb 2007 15:46
Forum: Archiv
Thema: Ergebnisse
Antworten: 67
Zugriffe: 13835

Wiederholungsklausur:
97 Punkte => 1.7
von Pinky
12. Feb 2007 22:29
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 Aufgabe G2 Fehler?
Antworten: 9
Zugriffe: 2246

ok ... das war jetzt unbefriedigend einfach :?

1000 dank! den verdrehten index hätte ich nie gefunden und mich vermutlich in der klausur noch gewundert ...
von Pinky
12. Feb 2007 18:27
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 Aufgabe G2 Fehler?
Antworten: 9
Zugriffe: 2246

Also, man kann entweder -4499 oder 4500 benutzen, um c^d zu berechnen. Dann bin ich entweder zu blöd zum rechnen (was nicht besonders abwegig ist), oder aber ich verstehe was nicht. c^d = 5817*4500*9001+6998*4500*8999 = 3519107 mod n (wie in MuLö) c^d = 5817*4500*9001-6998*4499*8999 = -858087 mod n...
von Pinky
12. Feb 2007 16:07
Forum: Archiv
Thema: Übung 9 Aufgabe G2 Fehler?
Antworten: 9
Zugriffe: 2246

du kannst alles nehmen was von der form 4500 + n \dot \mathbb{Z} ist Nun ist n aber 8999*9001 und damit ist 4500 nicht kongruent -4499 mod n ... Es kommt also auch was anderes raus, wenn man es mit -4499 rechnet ... wieso wird in der MuLö mit 4500 gerechnet? Der erweiterte Euklid meint jedenfalls w...

Zur erweiterten Suche