Studentische Hilfskraft für Moodle-Entwicklung

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.

Antwort erstellen

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, demit du nachträglich Updates zu deinem Post hinzufügen kannst.


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Studentische Hilfskraft für Moodle-Entwicklung

Studentische Hilfskraft für Moodle-Entwicklung

von ksteitz » 17. Mai 2019 15:29

Wir suchen Verstärkung für die Moodle-Entwicklung der zentralen Moodle-Plattform im HRZ.

Bild

Ihre Aufgaben:
- Sie passen Plug-Ins an und entwickeln sie weiter.
- Sie unterstützen uns beim Support für das Learning Management System (LMS) Moodle.
- Der Support beinhaltet die Arbeit im Ticket-System sowie die Beratung zu Fragen und Anforderungen von Lehrenden.
- Sie helfen beim Betrieb des Systems und der Durchführung von Updates.

Ihr Profil:
- Sie studieren in Darmstadt.
- Gute Kenntnisse in der Programmierung mit PHP, Javascript, HTML, CSS sowie SQL-basierten Datenbanken.
- Von Vorteil sind Erfahrungen mit Learning Management oder Content Management Systemen.
- Selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Motivation und Engagement.
- Deutsch fließend in Wort und Schrift (mindestens Kompetenzniveau C1).

Was wir bieten:
• Arbeitsort im Campus-Zentrum in S1|22, zwischen Mensa und karo5 --> kurze Wegezeiten
• Flexible Arbeitszeiten
• abwechslungsreiche Aufgaben
• Angenehmes Arbeitsklima

Arbeitsbeginn: nach Absprache
Arbeitsumfang: ca. 40h/Monat (ist verhandelbar)

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige, schriftliche Bewerbung von Ihnen per Mail an
e-learning@tu-darmstadt.de

Die Stellenausschreibung steht auch als PDF auf der E-Learning-Website bereit:
https://www.e-learning.tu-darmstadt.de/ ... dex.de.jsp

Beste Grüße
Klaus Steitz

Nach oben